Zur mobilen Seite wechseln
15.11.2013 | 16:40 0 Autor: Lena Zschirpe RSS Feed

Draußen! - Die Alben der Woche

News 19751Es ist Freitag. Das heißt, wir stellen euch wie gewohnt die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche vor. Diesmal mit den neuen Alben von Matt Pryor, Woodn Shjips, A Wilhelm Scream und Rollergirls. Zur Platte der Woche küren wir "Tres Cabrones" von den Melvins.

Matt Pryor - "Wrist Slitter"

Matt Pryor - Was kann Matt Pryor eigentlich nicht? Mit The Get-Up Kids spielte er jahrelang Poppunk, mit The New Amsterdams Folk. Sein Projekt Lasorda beschäftigte sich mit Electro-Punk. Und doch plagten den Songwriter bis zuletzt Zweifel, ob er überhaupt noch mit der Musik weiter machen sollte. Letztendlich ist er dabei gelieben, zum Glück: Sein neues Album "Wrist Slitter" präsentiert zwölf Songs, die ihre manchmal wackelige Schönheit oft in einem vollen Bandsound zeigen.

Matt Pryor - "Wrist Slitter"

Wooden Shjips - "Back To Land"

Wooden Shjips - Nach ihrem gitarrenlastigen Dronerock-Album "West" drehen Wooden Shjips auf "Back To Land" ein wenig am Lautstärkeregler und schlagen friedlichere Töne an. Die Songs selbst büßen dadurch aber nichts an Kraft ein und so klingt auch die aktuelle Platte der Retrohippies wie ein vertonter LSD-Trip mit Struktur. Inklusive ausgedehnter Gitarrensolos, die sich tadellos in das Gesamtbild einfügen.

Wooden Shjips - "Back To Land"

A Wilhelm Scream - "Partycrasher"

A Wilhelm Scream - Let's Party! Sechs Jahre hat es gedauert, bis A Wilhelm Scream ein neues Album veröffentlichten. Gelohnt hat sich die Warterei allemal, denn auch auf "Partycrasher" macht die Hardcore-Band ihrem Namen alle Ehre und bringt ihre Gitarren fast ununterbrochen zum Schreien. Von sauber sortierten Songs halten A Wilhelm Scream nach wie vor nichts, lieber spielen sie stürmisch drauf los und geben ihrer Musik so die persönliche Note.

A Wilhelm Scream - Born A Wise Man

Rollergirls - "Satisfied With Less"

Rollergirls - Weniger ist mehr? Nicht bei den Rollergirls! Die Band aus Darmstadt behauptet auf ihrem Debütalbum zwar hartnäckig, dass sie sich mit wenig zufrieden gibt, liefert dann aber eine ganze Menge euphorischen Pop-Punk mit Emo-Elementen. Uns von VISIONS haben sie mit ihren Songs schon länger überzeugt: Die Band stellte in unserer diesjährigen März-Ausgabe das Demo des Monats.

Rollergirls - "Satisfied With Less"

Unsere aktuelle Platte der Woche, "Tres Cabrones" von den Melvins, und alle weiteren wichtigen Neuerscheinungen findet ihr in unserer Übersicht.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.