Zur mobilen Seite wechseln
08.11.2013 | 13:00 0 Autor: Sebastian Stöwer RSS Feed

Eminem - Unnahbar am Mic

News 19704Eminems neues Album "Marshall Mathers LP 2" verkauft sich seit seiner Veröffentlichung Anfang der Woche rasend schnell. Ein neues Video beweist jetzt, dass der Rapper auch in Sachen Freestyle nichts verlernt hat. Die Songwriterin Sia spendet ihren Anteil aus den Einnahmen am Album derweil für einen guten Zweck.

Eminem hat es noch immer drauf. Die Verkaufszahlen seines neuen Albums "Marshall Mathers LP 2" bestätigen dies eindrucksvoll. Seit der Veröffentlichung am Dienstag verkauft sich die Platte derart schnell, dass selbst Daft Punk ins Zittern geraten dürften. Als wäre das nicht genug, stellt der Rapper in der TV-Sendung "Rap City" seine Freestyle-Qualitäten unter Beweis. Während die Kollegen von Slaughterhouse ordentlich vorlegen, traut sich Eminem ganz ohne Beat ans Mikrofon. Das Video weiter unten dokumentiert den Auftritt (ab 07:30). Und keine Sorge: Das Video hat weder Tonprobleme, noch versagen eure Boxen. Slim Shady wirft nur fleißig mit Schimpfworten um sich.

Genau für die musste Eminem in den vergangenen Tagen bereits geradestehen, nachdem man ihm Homophobie vorwarf. Rückendeckung erhält er nun von der Singer-Songwriterin Sia, die am Text des Songs "Beautiful Pain" mitwirkte. "Ich weiß, dass er nicht homophob ist, sondern ein Performance-Künstler", wird Sia in einem Blogbeitrag zitiert. Sie selbst spendet indes ihren Anteil aus den Albumeinnahmen dem Los Angeles Gay & Lesbian Centre.

Eminem & Slaughterhouse - Rap City Freestyle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.