Zur mobilen Seite wechseln
21.01.2002 | 08:12 0 RSS Feed

Newsflash I

Randnotizen von Down, Oasis, Neil Young, Elliott Smith, Mikey Welsh und den Toten Hosen.

Down, die Band um Phil Anselmo, hat ihrem im März auf den Markt kommenden Album einen Namen gegeben: "Down: 2". Derweil wird berichtet, dass es der Band in naher Zukunft wahrscheinlich nicht möglich sein wird, die Platte auf einer Tour zu promoten. Unbestätigten Gerüchten zufolge habe sich Phil Anselmo am Rücken verletzt, weshalb er sich in der nächsten Zeit schonen müsse. +++ Es hätte das Duell des Jahres werden können, zumindest berichtete dies die britische Klatschpresse. Die Sun schrieb vergangenen Woche, Oasis und Blur würden in diesem Sommer erneut am selben Tag ihre Alben veröffentlichen. Offizielle Sprecher beider Bands dementierten die Gerüchte jetzt. Oasis sind mit den Aufnahmen ihres "Heathen Chemistry" betitelten Albums fast fertig und wollen im Juni damit auf den Markt kommen. Blur dagegen befänden sich noch in Damon Albarns Studio und seien noch weit von einem Veröffentlichungstermin entfernt, wie ein Sprecher der Band bekannt gab. +++ Neil Young hat den neuen Song "Let’s Roll" auf seine offizielle Homepage gestellt. Young hatte ihn nach den Terrorattacken in den Staaten geschrieben. "Let’s Roll" war einer der letzten Sätze, die einer der entführten Passagiere des United Airlines Flug 93 via Handy an ein Familienmitglied richtete, bevor das Flugzeug über Pennsylvania abstürzte. +++ Elliott Smith hat sein für den 06. Februar geplantes London-Konzert abgesagt. Der Sänger arbeitet momentan an seinem neuen Album und möchte den Prozess nicht für Proben oder Auftritte unterbrechen, wie ein Sprecher gestern bekannt gab. +++ Weezer-Bassist Mikey Welsh hat sich mit Nate Albert, Joe Sirois und Johnny Rio (Mighty Mighty Bosstones) zusammen getan, um die Band The Brakes zu günden. In den Staaten kommt deren erstes Album "Osaka" am 23. April über das Bostoner Label Fenway Recordings auf den Markt. +++ Innerhalb von zwei Stunden waren die beiden Düsseldorfer Tour-Eröffnungs-Konzerte der Toten Hosen ausverkauft. Wer gerne noch eine Karte für den 08. oder 09. Februar bekommen hätte, kann sein Glück jetzt bei einer Diebels-Verlosung versuchen. Wählt entweder die Gewinn-Hotline 01805 – 600 220 oder geht ins Netz unter www.diebels-ontour.de.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.