Zur mobilen Seite wechseln
11.10.2013 | 13:09 0 Autor: Alina Müller RSS Feed

Metal Ghost - Wiederauferstanden

Ihre gemeinsame Band 18th Dye wurde nach einer Reunion im Jahr 2005 wenige Jahre später erneut auf Eis gelegt. Davon lassen sich die zu einem Duo geschrumpften Heike Marie Rädeker und Piet Breinholm Bendtsen nicht beirren und setzen ihre Zusammenarbeit unter dem neuen Namen Metal Ghost fort. Mit ihrem neuen Album "1" begeben sich die beiden Musiker im kommenden Monat auf eine Deutschland-Tour.

Schon seit der Gründung des Noiserock-Trios 18th Dye in den 90er-Jahren machen Heike Marie Rädeker und Piet Breinholm Bendtsen gemeinsam musikalisch aktiv. Seitdem das Projekt stillgelegt wurde, macht das deutsch-dänische Duo unter dem Namen Metal Ghost weiter. Anders als ihr Name suggerieren mag, haben Bassistin Rädeker und Schlagzeuger Bendtsen ihr neues Zuhause in den Genres Punk und Indie-Rock gefunden. Die Gesangparts teilen sich beide Musiker. Dass sie auch in verkleinerter Besetzung nicht weniger energiegeladen klingen, soll sich jetzt anhand ihren neuen, zehn Titel umfassenden Platte "1" zeigen. Ab sofort stehen euch alle darauf zu findenen Stücke in voller Länge im Stream und als Download zur Verfügung.

Im November präsentiert das Duo die Platte dann auch gebührend im Rahmen ihrer bevorstehenden Deutschland-Tour. Dabei werden sie während ihren ersten beiden Terminen die Bühne mit Tocotronic teilen und in Bielefeld gemeinsam mit der hawaiianischen Rock-Band Chokebore auftreten.

Metal Ghost - "1"

01. "Did You Know That"
02. "A.N.G.S.T."
03. "Masters Of War"
04. "Foxes"
05. "When You Need A New Heart"
06. "Ian Eve"
07. "Mi Barrio"
08. "King Of Hearts"
09. "Sicksister"
10. "Long Gone"

Live: Metal Ghost

05.11. Leipzig - Conne Island
06.11. Berlin - Huxleys
07.11. Berlin - Monarch
08.11. Bielefeld - Forum
09.11. Hamburg - Molotow Bar

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.