Zur mobilen Seite wechseln
14.08.2013 | 10:15 0 Autor: Stefan Reuter RSS Feed

The Charlatans - Jon Brookes verstorben

News 19183Jon Brookes, Drummer der Britrock-Band The Charlatans, erlag gestern Morgen im Alter von 44 Jahren einem Hirntumor. Nicht nur seine eigene Band ist davon geschockt, auch befreundete Musiker wie Johnny Marr sind erschüttert.

Als Gründungsmitglied der Charlatans, einer der Galionsfiguren des sogenannten "Madchester", war Drummer Jon Brookes seit 1989 aktiver Musiker. Auch nachdem er wegen eines 2010 entdeckten Gehirntumors in Behandlung war, ließ er es sich nicht nehmen auf Tour zu gehen und Musik aufzunehmen.

Im September vergangenen Jahres erlitt Brookes einen Rückfall und wurde im Juli dieses Jahres operiert. Gestern Morgen verstarb der 44-jährige im Kreis seiner Angehörigen in einem Krankenhaus.

Auf ihrer Homepage äußern seine Bandkollegen sich zu diesem tragischen Vorfall: "Jon war ein brillianter Schlagzeuger, eine Inspiration, ein Gründungmitglied der Charlatans, Teil unserer Familie und ein Freund für jeden in und um die Band. Jemanden zu verlieren, der immer so voller Leben war, ist eine Tragödie, die von so vielen geteilt wird. In Gedanken sind wir bei Debbie und Jons gesamter Familie."

Tim Burgess, Sänger der Charlatans, der ehemalige The Smiths-Gitarrist Johnny Marr und andere bekunden auch auf Twitter ihr Beileid.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.