Zur mobilen Seite wechseln
15.07.2013 | 15:45 0 Autor: Stefan Reuter RSS Feed

Vinyl For Syria - Für den guten Zweck

News 18993Auf dem Independent Label Market in London wurden exklusive Twelve-Inches mit Songs von The Wave Pictures, Editors und vielen mehr verkauft, deren Erlös syrischen Flüchtlingen zugute kommt. Unter den Veröffentlichungen ist auch eine Kollaboration von Damon Albarn, Alex Kapranos und weiteren Musikern mit dem Projekt Fresh Touch, die ganz und gar nicht so klingt, wie man erwarten würde.

Zwei mal im Jahr findet der Independent Label Market in London statt, auf dem von 4AD über Bella Union zu Domino, Ninja Tune und PIAS dort nahezu jedes wichtige Indie-Label seine Platten anbetiet, darunter teilweise nur dort zu findende exklusive Veröffentlichungen. Dieses Wochenende gehörte die Twelve-Inch-Reihe "Vinyl For Syria" mit zehn Platten mit jeweils einem Song von Bands verschiedener Labels wie zum Beispiel Beth Orton, Django Django oder Scott & Charlene's Wedding dazu.

Richard Russell, Chef des Labels XL Recordings, und der Produzent Rodaidh McDonald sind mit ihrem Projekt Fresh Touch und dem Song "Latest Style" ebenfalls vertreten. Für den tanzbaren Ethno-Jam haben sie sich Unterstützung von Damon Albarn, Flea, Nick Zinner, Alex Kapranos und den Shiromeda Polyphonic Singers geholt. Wie das und die anderen Vinyl For Syria-Releases klingen, hört ihr hier.

Alle Erlöse der streng limitierten Platten gehen vollständig an Oxfams humanitäres Engagement für die syrischen Flüchtlinge, die wegen des Bürgerkriegs ihre Heimat verlassen mussten. Das einzige über Ebay versteigerte Paket mit allen zehn Veröffentlichungen hat für 515 Pfund bereits einen Besitzer gefunden.

Vinyl For Syria

Fresh Touch - "Latest Style"
Beth Orton - "Carmella" (Four Tet Remix)
Tim Burgess - "The Doors Of Then" (Factory Floor - Dominic Butler 'Michael Cliffe House Remix')
Django Django - "Love’s Dart" (Liquid Liquid Remix)
Loefah - "Western (Did A Skank)" (feat. Trigga)
Planningtorock - "The One" (Bolton Remix)
The Wave Pictures - "Lisbon"
Editors - "Ton Of Love" (Acoustic Version)
Scott & Charlene's Wedding - "No Fun"
J£zus Million - "Illusions Of" (feat. Charli XCX)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.