Zur mobilen Seite wechseln
24.06.2013 | 13:26 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 18848Neuigkeiten von Nine Inch Nails, Kathleen Hanna, Sam Duckworth, Geoff Rickly, All You've Seen, No Sleep Records, Emmy The Great, Beastie Boys, The Reptilian, Jay-Z und Wilco.

+++ Im September erscheint "Hesitation Marks", das neue Album der Nine Inch Nails, über Columbia. Einige Details verrät die Band schon jetzt. Zur ersten Single "Come Back Haunted" wird es ein von David Lynch gedrehtes Video geben und die Platte wird ein paar Gastbeiträge beinhalten - unter anderem von Fleetwood Macs Lindsey Buckingham und Adrian Belew von King Crimson. Die Tracklist sieht so aus:

Nine Inch Nails - "Hesitation Marks"

01. "The Eater Of Dreams"
02. "Copy Of A"
03. "Came Back Haunted"
04. "Find My Way"
05. "All Time Low"
06. "Disappointed"
07. "Everything"
08. "Satellite"
09. "Various Methods Of Escape"
10. "Running"
11. "I Would For You"
12. "In Two"
13. "While I'm Still Here"
14. "Black Noise"

+++ Kathleen Hanna ist Teil der "Riot Grrrl Collection" und räumt darin mit der Annahme auf, die 90er wären die Blütezeit des Feminismus gewesen. Sie erinnert sich an Konzerte, auf denen aussagekräftige Frauen auf der Bühne ausgebuht wurden - ebenso wurden Mädchen laut der Bikini Kill-Sängerin in den 90ern als "Kleiderbügel" bezeichnet, da sie "in der Ecke standen und die Jacken ihrer Freunde hielten". "Ich gebe eine Menge Interviews zu dem Thema und ich denke, diese 90er-Jahre-Nostalgie wird so begründet: 'Oh, ich wünschte, ich hätte in den 90ern gelebt, das wäre so fantastisch! Da gab es diese Gemeinschaft und es war großartig.' Meine Meinung dazu ist, dass es nicht wirklich großartig war und eine Menge Leute nichts von der Gewalt auf den Konzerten wissen und auch nichts davon, was Bands mit Frauen - insbesondere explizite Feministen-Bands - auf sich nehmen mussten."

+++ Sam Duckworth stellt sein neues Album "Amazing Grace" über Pledge Music zum Vorbestellen bereit. Wer etwas mehr im Geldbeutel hat, kann von einem T-Shirt bis zum Hauskonzert alles bekommen, was das Fanherz begehrt.

+++ Letzte Woche berichteten wir über Geoff Ricklys zweites Mixtape "Darker Matter", welches für die folgenden zehn Tage angekündigt worden war. Nun kann man "Darker Matter" hier downloaden.

+++ All You've Seen kommen aus der Schweiz und spielen instrumentalen Postrock. Das erste Album "Elements - Part II" erscheint am 28. Juni über Oxide Tones. Hier könnt ihr bereits in die komplette Platte reinhören.

All You've Seen - "Elements - Part II"

+++ Zum Sommer veröffentlichen No Sleep einen neuen Sampler: 25 Songs sind auf dem "Summer Sampler" enthalten, den man hier nach Eingabe von "SUMMER2013" kostenlos herunterladen kann.

+++ Emma-Lee Moss alias Emmy The Great arbeitet zur Zeit an ihrem neuen Album. Der Nachfolger zu "Virtue" wird im Laufe des Jahres erscheinen. "Ich arbeite an diesem Album seit zwölf Monaten ohne Pause. Schreiben, aufnehmen, mixen, Videos drehen, ohne Unterlass", so Moss. "Einige Songs sind fertig, einige noch nicht geschrieben, aber ich weiß, das das Album noch dieses Jahr erscheinen wird. Ich kann es kaum erwarten." Via der neuen Video-Funktion der Smartphone-App "Instagram" hat sie zwei kleine Studioupdates geteilt. Sehen könnt ihr sie hier und hier.

+++ Star-Fotograf David LaChappelle hat ein Beastie Boys-Skateboard entworfen. Das Board zeigt eine Aufnahme der Band von LaChapelle aus dem Jahr 1985. Die Erlöse kommen "W Room And Boards" zugute, einer Non-Profit-Organisation, die versucht, Jugendliche für Sport zu begeistern. "Ich hatte eine Menge Unterstützung von solchen Programmen, als ich aufwuchs, und das ist eine groߧartige Chance für mich, etwas zurückzugeben", so LaChapelle. "Was könnte besser sein, als mein erstes veröffentlichtes Foto auf einem Skateboard?" Neben LaChappelles Motiv sind vier weitere erhältlich. Der Mindestpreis beträgt 500 Dollar.

Beastie Boys -

+++ The Reptilian aus dem klangvollen Kalamazoo/Michigan spielen eine Mischung aus Math-Rock und Emo und veröffentlichen ihr neues Album "Low Health" folgerichtig auf Count Your Lucky Stars. Hier könnt ihr es in voller Länge hören.

The Reptilian - "Low Health"

The Reptilian -

01. "Pan (Sucks)"
02. "University Of The Indian In The Cupboard"
03. "Chimney Wizard"
04. "Sam Haircut"
05. "Thousand Year Lease"
06. "The Paseo"
07. "Keif Puck"
08. "DK Mode"
09. "Cooler By The Lake"
10. "Underwater Kiss Makeup"

+++ Reinhören könnt ihr in Jay-Zs neues Album "Magna Carta Holy Grail" zwar noch nicht. Einen Blick auf die Tracklist gewährt der Rapper aber schon. Am 4. Juli erscheint es via einer Samsung-Galaxy-App.

Jay-Z - "Magna Carta Holy Grail"

01. "Picasso Baby"
02. "Heaven"
03. "Versus"
04. "Tom Ford"
05. "Beach Is Better"
06. "FuckWithMeYouKnowIGotIt"
07. "Oceans"
08. "F.U.T.W."
09. "Part II (On The Run)"
10. "BBC"
11. "La Familia"
12. "Jay-Z Blue"
13. "Nickles & Dimes"

+++ Im Rahmen des Solid Sound Festival sind Wilco um Frontmann Jeff Tweedy an zwei aufeinanderfolgenden Abenden Headliner. Ihr gestriges Set bestand ausschließlich aus Coversongs, unter anderem von The Beatles, The Kinks, Neil Young und Thin Lizzy. Aber nicht nur Classic-Rock stand auf dem Programm: Hier könnt ihr euch Mitschnitte der Cover von Daft Punks "Get Lucky" und Pavements "Cut Your Hair" ansehen. Außerdem zu sehen gibt es "Color Me Impressed" von den jüngst wiedervereinten Replacements. Deren Tommy Stinson hilft auch gleich mal aus.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.