Zur mobilen Seite wechseln
13.11.2001 | 12:54 0 RSS Feed

Newsflash II

Weitere Randnotizen von Silverchair, Creed, Pantera, Robbie Williams, The Wu-Tang Clan, U2, Slipknot, VIVA+ und den Gorillaz.

Zur Zeit nimmt Frontmann Daniel Johns gemeinsam mit Produzent David Bottrill die letzten Mixing-Prozeduren vor, dann ist das vierte Album von Silverchair fertig! Das Album ist viel positiver, erklärt Johns: "Perhaps some people who’ve liked Silverchair in the past, won’t like it. But hopefully some who’ve never liked the band previously will love it." Aufgenommen wurde das Werk in Silverchair’s Heimat Australien und wie bei dem Vorgänger "Neon Ballroom" hat Jim Moinie von Midnight Oil einen Gastauftritt. Die erste Single aus der bisher unbetitelten Platte soll noch vor Weihnachten erscheinen, das komplette Album im März. +++ Glück im Unglück: Aus bisher ungeklärten Gründen, kippte bei einem Videodreh von Creed ein 36 Meter hoher Kamerakran auf eine Straße, die mit 4,5 Millionen Litern Wasser überschwemmt war. In der Szene sollte Frontman Scott Stapp in einem Boot an Teenagern vorbei rudern. Sowohl Stapp als die Crew-Mitarbeiter kamen glimpflich davon, da ein Techniker geistesgegenwärtig durch Betätigung des Not-Aus-Knopf den Strom im Kran ausstellte. +++ Während Pantera-Frontmann Phil Anselmo gerade an zahlreichen Nebenprojekte arbeitet, befinden sich seine Bandkollegen Vinnie Paul und Dimebag Darrel im Endspurt mit ihrem Album. Ist das Werk, auf dem sie unter anderem mit Country-Legende David Coe Allen rocken, komplett, wollen sich die Jungs auf die Suche nach einem passenden Label begeben. +++ Mal wieder Robbie Williams: Der Entertainer bestätigte nun Details über sein Duett mit Schauspielerin Nicole Kidman. Ihr gemeinsames Cover von "Somethin’ Stupid", das im Original von Frank und Nancy Sinatra gesungen wurde, soll am 10. Dezember erscheinen. Währenddessen hat das Video zum Song bereits für Furore gesorgt, 60 Sekunden daraus mussten verworfen und neu aufgenommen werden, da die ursprüngliche Version zu anstößig war. +++ Der Wu-Tang Clan wird noch vor Weihnachten ein neues Album veröffentlichen. Sie hätten allein während der Aufnahme des Vorgängers "The W" so viel Material gesammelt, dass sie jetzt keine Probleme gehabt hätten, ein Album zu füllen. "We recorded 20 songs in LA and then maybe ten more in New York", erklärten sie. Einen Namen hat die Platte noch nicht. +++ U2 veröffentlichen am 26. November ihre Doppel-DVD, die den Namen "Elevation 2001: Live from Boston" tragen soll. Die Disc zeigt unter anderem ein "Road Movie" und den Gig der Iren am 6. Juni in Boston, bei dem unter anderem "Beautiful Day", "Stuck In a Moment You Cant Get Out Of" und natürlich "Sunday Bloody Sunday" gespielt wurden. +++ Slipknot stationieren auf ihrer Europatour im kommenden Jahr auch in Deutschland, sie sind am 25. Januar in Berlin, am 26. Januar in Essen, am 27. in Böblingen und am 29.Januar in Hamburg zu sehen. +++ Jetzt steht das Datum fest: Am Montag (19.11.) werden VIVA-Chef Dieter Gorny und Geschäftsführer Andy Bird in einer Pressekonferenz die Zukunft von VIVA + verkünden. +++ Hobby-Produzenten aufgepasst: Die Gorillaz suchen einen guten Musiker, der einen Remix ihres Songs "Clint Eastwood" aufnimmt. Diese Version soll später auf einem Remix-Album der Briten erscheinen. Egal ist dabei, womit ihr arbeitet, Hauptsache, ihr reicht ein Digitalformat, wie DAT oder CD ein. Die fertigen Remixe gehen an: Remix Gorillaz, XFM, 30 Leicester Square, London, WC2H 7LA`.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.