Zur mobilen Seite wechseln
27.02.2013 | 13:17 4 Autor: Daniel Gerhardt RSS Feed

Biffy Clyro - Zwischenfall bei Berlin-Konzert

News 18091Beim vorgestrigen Konzert von Biffy Clyro im Berliner Club Huxley's Neue Welt ist es zu Handgreiflichkeiten zwischen einem Besucher und Sänger Simon Neil gekommen.

Während Biffy Clyro ihren Song "God & Satan" gespielt haben, wurde Simon Neil von einem Bierbecher am Kopf getroffen, zu sehen ab Minute 2:06 in einem YouTube-Video, das ein Fan mitgeschnitten hat. (Die Embed-Funktion wurde für das Video deaktiviert.)

Neil spielt den Song zu Ende, springt anschließend aber ins Publikum, um sich den Fan vorzuknöpfen. Was dann passiert, ist in dem Video nicht mehr dokumentiert. Laut Berichten von Augenzeugen soll Neil den Bierbecher-Werfer ins Gesicht geschlagen und anschließend verfügt haben, dass er des Clubs verwiesen werde.

Gestern ging die aktuelle Deutschland-Tour von Biffy Clyro dann ohne Zwischenfälle in Köln weiter. Bevor sie im Sommer für diverse Festival-Auftritte zurückkehren, stehen nächste Woche noch zwei Termine an.

VISIONS empfiehlt: Biffy Clyro

04.03. Bremen, Aladin
05.03. Wiesbaden, Schlachthof

Mehr zu...

Kommentare (4)

Avatar von KurdtKillsBoddah KurdtKillsBoddah 27.02.2013 | 14:15

Rock & Roll!

Avatar von yourfrontdoor yourfrontdoor 27.02.2013 | 14:26

die reaktion von simon war göttlich... tolles konzi.

Avatar von ANDININ ANDININ 27.02.2013 | 15:34

Yoh, da hat Simon alles richtig gemacht. Solche Idioten verdienen es nicht besser. Schön wie er es kurz vorher noch ankündigt, dass er gleich runter geht und Ihn niederknüppelt ;-)

Avatar von stellar-candy stellar-candy 27.02.2013 | 17:45

perfekte Reaktion...solche Idioten haben es nicht anders verdient!!
mich hat's gefreut :)

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.