Zur mobilen Seite wechseln
08.02.2013 | 16:00 0 Autor: Philipp Lichtmess RSS Feed

Steven Wilson - Geistergeschichten

Am 1. März erscheint das dritte Soloalbum von Porcupine Tree-Mastermind Steven Wilson. Das erste Video zum Titelsong hat er nun veröffentlicht.

Der britische Musiker und Produzent Steven Wilson ist am ehesten als Kopf von Porcupine Tree bekannt. Seit ungefähr vier Jahren ist seine Solokarriere ebenfalls in vollem Gange. Im Februar 2009 veröffentlichte Wilson sein Debüt "Insurgentes", das im vorherigen Jahr zuerst als limitierte Deluxe-Version erschien. Im September 2011 kam das die beiden Hälften "Deform to Form a Star" und "Like Dust I Have Cleared From My Eye" umfassende Doppelalbum "Grace For Drowning" heraus.

Nun hat Wilson sein drittes Soloalbum fertiggestellt, das den Titel "The Raven That Refused To Sing" trägt. Für die Platte hat Wilson den Toningenieur Alan Parsons hinzugezogen, produziert hat er selber.

"The Raven That Refused To Sing" beinhaltet sechs Songs, die laut Wilson alle vom Übernatürlichen handeln, was sich auch in der Deluxe-Edition des Albums zeigt - die kommt nämlich mit 128 Seiten langem Hardcover-Buch, das Songtexte und Geistergeschichten enthält, die von Hajo Mueller illustriert worden, der auch das Artwork der Platte gestaltet hat.

Das animierte Video zum Titelsong des neuen Steven-Wilson-Albums könnt ihr hier sehen:

Steven Wilson - "The Raven That Refused To Sing"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.