Zur mobilen Seite wechseln
16.10.2001 | 13:43 0 RSS Feed

Wanna Be A Millionaire?

Nach dem Ausstieg von Wes Borland gibt Fred Durst jetzt einem Fan die Chance, Gitarrist bei Limp Bizkit zu werden.

Fred Durst ist seit jeher dafür bekannt, eng mit seinen Fans in Kontakt zu stehen. Jetzt aber setzt er dem sozialen Verhalten die Krone auf: Zusammen mit seinen Bandkollegen DJ Lethal, Sam Rivers und John Otto will er unter den Limp Bizkit-Fans einen Ersatz für Wes Borland finden, der die Band vergangenen Freitag aus nicht näher genannten Gründen verlassen hat. In mindestens zwölf amerikanischen Städten will Durst Auditions und "Fan Parties" organisieren, um so talentierten jungen Gitarristen die Möglichkeit auf eine große Karriere zu geben. "Es ist für uns eine super Chance, mit unseren Fans zusammen zu sein", sagte Durst auf der offiziellen Homepage der Band.
Voraussichtlich werden die restlichen Mitglieder von Limp Bizkit ab Ende November in Boston, Philadelphia, Charlotte, Jacksonville, Atlanta, Dallas, Detroit, Chicago, Denver, Seattle, San Francisco und Los Angeles nach einem Nachfolger für Borland suchen. Die genauen Venues werden rechtzeitig über die Homepage der Band bekannt gegeben.
Wer also zufällig gegen Ende November in den Staaten weilt, sollte seine Gitarre nicht zu Hause lassen, denn: "The guitarist auditions will offer the opportunity for talented young players from across the country to have a unique opportunity to join one of the largest rock bands in the world!"

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.