Zur mobilen Seite wechseln
18.01.2013 | 13:31 0 Autor: Daniel Welsch RSS Feed

Elliott Smith - Zu Gast bei Jon Brion

News 17721In einer nie ausgestrahlten Pilotfolge einer Show des Moderators Jon Brion spielte Elliott Smith zusammen mit dem Jazzpianisten Brad Mehldau einige seiner Songs. Die gesamte Show kann man sich nun anschauen.

Warum die Sendung des Komponisten und Gastgebers Jon Brion von dem Fernsehsender VH1 abgelehnt wurde, wird wohl für immer das Geheimnis der Verantwortlichen bleiben. An der Pilotfolge, die Ende der 90er vor Publikum aufgezeichnet wurde, kann es jedenfalls nicht gelegen haben.

Zu dieser lud sich der Multiinstrumentalist Brion nämlich Singer/Songwriter Elliott Smith und den Jazzpianisten Brad Mehldau ein, um gemeinsam mit diesen einige Smith-Songs, "Waterloo Sunset" von den Kinks, "Jealous Guy" von John Lennon und "Nighttime" von Big Star zu spielen. Zudem führte Paul Thomas Anderson Regie, der Filme wie "There Will Be Blood" und "Magnolia" drehte. Für letzteren komponierte Brion den Soundtrack.

Einzelne Teile der Sendung tauchten immer mal wieder bei YouTube auf, nun wurde erstmals die gesamte Show hochgeladen.

Elliott Smith - "The Jon Brion Show"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.