Zur mobilen Seite wechseln
16.11.2012 | 16:10 0 Autor: Dean Sprave RSS Feed

Draußen! – Die Alben der Woche

News 17319Jede Woche aufs Neue: Es ist Freitag und somit Zeit für die Neuerscheinungen der Woche. Neben der wohltätigen Wiederveröffentlichung zweier Burning Airlines-Alben auf Vinyl, dem neuen selbstbetitelten Golden Void-Album und Mogwais "A Wrenched Virile Lore", stellen wir euch auch The Moons’ "Fables Of History" vor. Außerdem erklären wir die neue Pinback "Information Retrieved" zur Platte der Woche.

Musiker und Produzent J. Robbins wurde als Mitglied von Bands wie Jawbox und Burning Airlines zu einer der wichtigsten Persönlichkeiten des (Post-)Hardcore. Momentan braucht er allerdings etwas Unterstützung: Sein Sohn leidet an einer schlimmen Muskelkrankheit und die daraus resultierenden Arzt- und Krankenhauskosten kann die Familie nicht aus eigener Kraft bezahlen. Um den Robbins’ die nötige finanzielle Unterstützung zu bieten, hatte das Label Arctic Rodeo eine helfende Idee. Sie veröffentlichen die ersten beiden Burning Airlines-Alben "Mission: Control!" und "Identikit" erstmals auf Vinyl und spenden den gesamten Gewinn, der mit dem Verkauft der Alben erzielt wird Familie Robbins. Beide LPs erscheinen mit einer Menge Bonus-Material und werden auf farbiges Vinyl gepresst. Außerdem wird jeder Schallplatte eine CD beigelegt. Die beiden Alben konnte man ab dem 25. Oktober vorbestellen und werden in wenigen Tagen ausgeliefert.

Golden Void, das sind Isaiah Mitchell, Camilla Saufly-Mitchell, Aaron Morgan und Justin Pinkerton - als Band Newcomer, doch als Musiker bereits lange im Geschäft. Mit dem selbstbetitelten neuen Album wollen sie jetzt etwas anderes probieren und sagen über ihre Musik: "Sie driftet manchmal in tiefe dunkle Stimmungen und erreich dunkle Orte, im Groben ist sie jedoch optimistisch."

Golden Void – "Golden Void"

Lange gab es nicht einmal einen Erscheinungstermin, doch jetzt ist das neue Mogwai-Album "A Wrenched Virile Lore" endlich da. Der neue Klang scheint nicht nur der Band selbst, sondern auch Musiker-Kollegen zu gefallen, denn wenn Justin K Broadrick sich einen Song wie "George Square Thatcher Death Party" aussucht und ihn dann covert, dann muss das schon etwas heißen.

Justin K Broadrick - "George Square Thatcher Death Party"

Nick Power von The Coral und Paul Weller sind bereits Fans und auch Beady Eye scheinen Gefallen an The Moons gefunden zu haben. Immerhin nahmen sie die Britpopper mit auf ihre Europa-Tour. Heute erscheint ihr Album "Fables Of History" nun auch bei uns in Deutschland. Zu Einstimmung haben wir euch den Song "Moon River" unten angehängt.

The Moons - "Moon River" (Dedication to Andy Williams)

Unsere aktuelle Platte der Woche, "Information Retrieved" von Pinback, und alle weiteren wichtigen Neuerscheinungen der Woche findet ihr hier in der Übersicht.

Draußen! – Die Alben der Woche - Spotify-Playlist

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.