Zur mobilen Seite wechseln
06.09.2001 | 10:27 0 RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von Inchtabokatables, Graham Coxon, R.E.M., John Lennon und The (International) Noise Conspiracy.

Die Inchtabokatables haben bekannt gegeben, dass sich die Band nach einer Weihnachts-Tour auflösen wird. Genaue Daten für die Abschiedstour stehen noch nicht fest. +++ Graham Coxon sieht in den Strokes die Rettung des Pop, auf die er so lange gewartet hat. In einem Interview mit dotmusic.com sagte Coxon: "In meinen Augen machen die Strokes Pop. Ich bin schon alt und deshalb ist Popmusik nicht unbedingt mein Ding. Aber ich habe wirklich Tränen in den Augen bei dieser Band." +++ Peter Buck hat in einem Interview bekannt gegeben, dass er bereits "tonnenweise neues Material" für ein kommendes R.E.M.-Album geschrieben habe. Sieben Songs habe er bereits fertig und hoffe, besser früher als später ins Studio zu gehen, um mit seinen beiden Bandkollegen die neuen Songs aufzunehmen. +++ Einer Kampagne von Absolut Vodka soll das John Lennon / Yoko Ono-Cover von "Unfinished No 1: Two Virgins" als Basis dienen. Die Werbekampagne soll in zukunft auch mit anderen bedeutenden Album-Covern fortgeführt werden. +++ "Capitalism Stole My Virginity", die kommende Single der International Noise Conspiracy, steht hier zum Stream bereit.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.