Zur mobilen Seite wechseln
09.08.2001 | 12:32 0 RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von Marilyn Manson, Stereophonics, Zack De La Rocha, Pearl Jam und Ash.

Die Mutter eines der Opfer der Amokläufer Dylan Klebold und Eric Harrisan an der Columbine High School (1999), hat sich einer Bewegung gegen Marilyn Manson angeschlossen. Die Bewegung versucht, Mansons Konzert in Glasgow zu boykottieren. Beth Nimmo sagte zum Daily Record: "Ich zweifle keine Sekunde daran, dass Mansons Art der Musik junge Menschen negativ beeinflusst und sie unempfindlich macht. Die Menschen sollten innerlich stark genug sein, nicht diese Musik zu hören, denn schließlich ist wirklich nichts unterhaltsames an Gewalt. Gewalt hat immer Konsequenzen und bringt nichts als Zerstörung und Schmerz." +++ Die Stereophonics werden auf ihrer kommenden Single "Step On My Old Size Nines" den Beatles-Song "Im Only Sleeping" von "Revolver" covern. +++ Der ehemalige Rage Against The Machine-Frontmann Zack De La Rocha ist kürzlich ins Studio gegangen, um dort zusammen mit Dan The Automator an seinem kommenden Solo-Album zu arbeiten. Bis jetzt hat Zack drei Songs mit DJ Shadow und fünf Songs mit dem Roots-Schlagzeuger ?uestlove aufgenommen. Es heißt, das noch unbetitelte Album solle im Laufe des nächsten Jahres über Epic veröffentlicht werden. +++ Pearl Jam werden zusammen mit R.E.M. und Alanis Morissette bei den Eröffnungsfeierlichkeiten des Groundwork 2001 auftreten, das von der Food and Agriculture Organisation` der United Nations organisiert wird. Die Hauptveranstaltung der Eröffnung wird am 22. Oktober in der Key Arena in Seattle stattfinden. +++ Ash werden diesen Samstag zusammen mit JJ72 im Vorprogramm von Robbie Williams einziger Deutschland-Show auftreten. Außerdem wird Billy Corgan nach unseren Informationen nun doch nicht zusammen mit New Order auf der Bühne stehen.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.