Zur mobilen Seite wechseln
10.05.2012 | 17:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 16265Neuigkeiten von Biffy Clyro, Fang Island, Ultraísta, Living Things, Cypress Hill, Rusko, Korn, Marriages, A Family Of Ghosts, Gonjasufi, Mono und Wilco

+++ Es lohnt sich, öfter mal auf der Biffy Clyro-Hompage vorbei zu schauen. Dort hat die Band jetzt einen kleinen, noch sehr geheimnisvollen Einblick in ihre Studioarbeiten veröffentlicht. Aber ab nächster Woche lüften sie ihre Studiogeheimnisse. Ab dann könnt ihr ihnen 24 Stunden täglich bei der Aufnahme ihres nächsten Albums per Webstream über die Schulter schauen.

+++ Bei Fang Island geht's ja zu wie im Kindergarten! Mit Essenschlacht und Zerstörungswut teast die Band aus einem heilosen kunterbunten Durcheinander für ihr neues Album. Ob's auf "Major" geordneter zugeht, könnt ihr ab Juli beurteilen. Auf den veröffentlichungstermin warten bestimmt auch die sechsjährigen Fans, die die amerikanischen Indierocker bei ihrer musikalischen Früherziehung begeisterten.

Fang Island - Major - "Seek It Out #3"

+++ Radiohead-Produzent Nigel Godrich, der gerade erst zusammen mit Thom Yorke das Projekt Atoms For Peace gegründet hat, war schon wieder fleißig. Unter dem Namen Ultraísta kreiert Godrich neuerdings Synthesizersounds. Mit von der Partie sind sein Atoms-For-Peace-Kollege Joey Waronker und die Londonerin Laura Bettinson, die dem ersten Song "Smalltalk" ihre Stimme leiht.

Ultraísta - "Smalltalk"

+++ Wer einer Frau nahelegt, den Orgasmus bei ihrem Lover vorzutäuschen, sollte sich nicht wundern, wenn sie bald das Weite sucht. So geschehen im neuen Video der Punkrocker Living Things aus Missouri. "Fake it Baby, Fake it (La Dame Nature)" ist ein astreiner Rock'n'Roll-Song, der sich auch mit dem Video an die 50er anlehnt.

Living Things- "Fake it Baby, Fake it (La Dame Nature)"

+++ Cypress Hill waren vom gemeinsamen Auftritt mit dem Dubstep-Künstler Rusko 2011 in L.A. so begeistert, dass sie sich nach dem Auftritt nun auch für eine EP zusammengetan haben. "Cypress Hill X Rusko" heißt das Projekt und die EP, mit der die Künstler ab Anfang Juni die Menge zum Tanzen bringen möchten. Seit gestern gibt es nach "Roll It, Light It" ein weiteres Video dazu, bei dem zusätzlich noch Blink-182s Travis Barker seine Beats beisteuert.

Cypress Hill X Rusko - "Lez Go"

+++ Am 16. Mai spielen The Gaslight Anthem ein Konzert in der New Yorker Music Hall of Williamsburg, das ihr hier im Livestream mitverfolgen könnt.

+++ Seit seinem Ausstieg im Jahr 2005 hatte Brian "Head" Welch nicht mehr viel mit Korn zu schaffen. Doch als er kürzlich beim Carolina Rebellion Festival in North Carolina vorbeischaute, ging er kurzerhand auf die Bühne und spielte den Song "Blind" mit seinen alten Bandkollegen. Ob dieser Spontanauftritt eine einmalige Sache bleiben soll oder eine Wiedervereinigung ankündigt, ist bislang aber unklar.

Korn und Brian Welch - "Blind"

+++ Aus drei ehemaligen Mitgliedern der Band Red Sparowes entstand Ende letzten Jahres Marriages. Nachdem die Band zuerst Konzerte im Vorprogramm von Russian Circles gespielt hat, folgt nun ihr erstes Album "Kitsune".

Marriages - "Kitsune"

+++ A Family Of Ghosts heißt die neue Band des Omega Massif-Mitglieds Andreas Schmittfull, bei dem die Klänge seichter sind und von der Band als Slow-Core und Postrock bezeichnet werden. Mit "...Knows Where You Are" steht das erste Lied der Würzburger als kostenloser Download zur Verfügung.

A Family Of Ghosts - "...Knows Where You Are"

+++ Der kalifornische Rapper Gonjasufi kommt im Juni auf seine erste Tour durch Deutschland.

Live: Gonjasufi

06.06. Aachen - Musikbunker
07.06. Hannover - Musiktheater Bad
19.06. Hamburg - Uebel & Gefährlich
20.06. Berlin - Gretchen
21.06. Leipzig - UT Connewitz
22.06. Dresden - Scheune
23.06. Frankfurt - Das Bett
24.06. Stuttgart - Speak Easy
25.06. München - Feierwerk
26.06. Nürnberg - Musikverein
30.06. Wien - Café Leopold

+++ Mono melden sich mit einem weiteren Studioteaser aus den Waterfront Studios in Hudson/New York zurück. In dem neusten Clip sieht man einen Teil der Orchesteraufnahmen für das neue Album, das im Sommer diesen Jahres erscheinen soll.

Mono Recording Preview #4

+++ Die Alternativerockband Wilco verlässt im Oktober ihr heimisches Chicago und kommt für drei Konzerte nach Deutschland. Wer die Band vorher sehen möchte, hat zudem die Möglichkeit, sie als Headliner des Haldern Pop Festivals, das vom 9. bis zum 11. August stattfindet, zu erleben.

Live: Wilco

22.10. Stuttgart - Theaterhaus
23.10. Hamburg - CCH
24.10. Köln - E-Werk

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.