Zur mobilen Seite wechseln
27.04.2012 | 09:54 0 Autor: Saskia Böttjer RSS Feed

Pennywise - Geben alles

Pennywise sagen sich "All Or Nothing" - schneller Bass, schnelle Drums und der neue Sänger Zoli Teglas tönen auf zwölf Tracks des heute erscheinenden Albums, das als Stream bereitsteht.

Die Kalifornier haben sich nach dem Ausstieg ihres Sängers Jim Lindberg wieder aufgerafft und mit dem neuen Bandmitglied Zoli Teglas Anlauf auf ihr neues Melodic-Punk-Album "All Or Nothing" genommen. Teglas ist außerdem Frontmann bei Ignite. Pennywises schnelle Punk-Songs und eingängige Refrains stehen ihm aber auch sehr gut: "Ich bin ein riesiger Fan dieser Band und super dankbar, dass ich mit meinen langjährigen Freunden Fletcher, Byron und Randy auf der Bühne stehen und diese Songs singen darf."

Pennywise - "All Or Nothing"

Mitsingbar sind die zwölf Songs auch für alle, die nicht auf, sondern vor der Bühne stehen. Zum Beispiel beim Mair1 Festival, am 22. Juni auf dem Hurricane, am 24. Juni beim Southside, am 29. Juni beim Full Force Festival und auf fünf Headlinershows.

Live: Pennywise

26.06. München - Backstage
30.06. Hengelo - Metropool
02.07. Schweinfurt - Alter Stattbahnhof
04.07. Graz - General Musikdirektion
07.07. Münster - Skaters Palace

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.