Zur mobilen Seite wechseln
13.04.2012 | 17:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

Newsflash mit DNF, Anathema, Frittenbude, Yuck, Squarepusher, Linkin Park, Bob Marley, Trivium, Robb Flynn und Corey Taylor.

+++ Unter dem Namen DNF haben sich schon 2007 Mitglieder von Trash Talk und Touché Amoré zusammengetan, um ihre Vorliebe für Sludge und Grind musikalisch umzusetzen. Am 17. April erscheint nun endlich die erste Vinyl-EP "Hurt", von der ihr schon jetzt zwei Songs probehören könnt.

+++ "Es ist keine Background-Musik für Partys. Die Songs sollen den Zuhörer tief berühren, ihn beflügeln oder in die kältesten Abgründe der Seele mitnehmen" erzählt Anathema-Gitarrist Daniel Cavanagh über das neue Album "Weather Systems". Was euch sonst noch auf der am 20. April erscheinenden Platte erwartet, erfahrt ihr im folgenden Video.

Anathema - Daniel Cavanagh spricht über "Weather Systems"

+++ Ein miesepetriger Lehrer entkommt dank einer überraschenden Begegnung auf dem Kneipen-Klo seinem tristen Alltag. Schön ist das, wie sich die beiden Männer ansehen und anschließend verliebte Passfotos schießen. Außerdem super am neuen Video von Frittenbude: Die beiden Helden verbrennen eine Thor-Steinar-Jacke.

Frittenbude - "Wings"

+++ Die Indierocker Yuck veröffentlichen ein Jahr nach ihrem selbstbetitelten Debütalbum einen neuen Song, mit dem sie ihrem 90er-Alternative-Stil treu bleiben.

+++ Der Elektronik-Künstler Squarepusher überflutet den Zuschauer in seinem Video zu "Dark Steering" mit einer Menge LED-Geflacker. Das an die Bühnenshows von Kraftwerk oder Daft Punk angelehnte Video ist der Vorbote zu "Ufabulum", dem am 11. Mai erscheinenden Stuioalbums des Künstlers.

Squarepusher - "Dark Steering"

+++ Einen ungewöhnliche Mitwirkenden haben Linkin Park für ihr nächstes Album "Living Things" gewählt. Denn Owen Pallett, auch bekannt unter seinem alten Pseudonym Final Fantasy, nahm für "I'll Be Gone" seine Violine in die Hand. Das fünfte Studioalbum der amerikanischen Rockband wird im Juni erscheinen.

+++ Sonne für zu Hause gibt es ab heute von Bob Marley & The Wailers mit dem Soundtrack "Marley". Er untermalt die Bob Marley-Dokumentation des Regisseurs Kevin MacDonald, die das Leben des Raggae-Künstlers belichtet. Mit unveröffentlichten Live-Aufnahmen und Hits wie "Stir it Up" oder "Get Up Stand Up" liefert der Soundtrack einen Querschnitt des Werks des Jamaikaners.

Trailer - "Marley"

+++ Zu einem einzigartigen Auftritt kam es bei den Revolver Golden God Awards, als Musiker der Bands Slipknot, Machine Head und Trivium gemeinsam Metallicas "Creeping Death" coverten. Hier könnt ihr euch den Auftritt noch einmal ansehen.

Trivium, Corey Taylor und Robb Flynn - "Creeping Death"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.