Zur mobilen Seite wechseln
29.03.2012 | 17:01 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 16047Neuigkeiten von The View, The Hundred In The Hands, Kaiser Chiefs, DZ Deathrays, Joey Ramone, Graveyard, Highschool Nightmare, The National, Crocodiles, Marriages, Grinderman, Squarepusher, Joe Goddard, The Tallest Man On Earth, Sbtrkt und Jack White.

+++ Dundees Export The View wollen ein neues Album veröffentlichen. Die Schotten betiteln ihre vierte Platte mit "Cheeky For A Reason", in Großbritannien erscheint diese am 2. Juli. Wie das Album klingen wird? "Fleetwood Macs 'Rumours' interpretiert von The Clash", so Sänger Kyle Falconer.

+++ Ein neues Album gibt es bald auch von The Hundred In The Hands. Die Band hat den Debütnachfolger in New York geschrieben und in Eigenregie aufgenommen. Einen kleinen Einblick in "Red Night" verschafft folgender Trailer.

The Hundred In The Hands - Album-Preview

+++ Kaiser Chiefs werden eine Sammlung ihrer Singles veröffentlichen. "Souvenir: The Singles 2004 - 2012" wird in Großbritannien am 4. Juni erscheinen, darauf finden sich insgesamt 16 Songs. Zwei der Tracks sind bisher kaum bekannt: "On The Run" und "Listen To Your Head" erschienen auf einer US-Version des Albums "The Future Is Medival".

Kaiser Chiefs - "On The Run"

+++ Nachdem DZ Deathrays ihre EP "Ruined My Life" letzten Oktober via Humming Records veröffentlicht haben, folgt nun ihr Debüt "Bloodstreams", das im Mai erscheint. Pünktlich zu ihrem ersten Album gibt es auch gleich eine handvoll Tourdaten.

Live: DZ Deathrays

31.05. Münster - Gleis 22
01.06. Berlin - Comet Club
02.06. Hamburg - Molotow
04.06. München - Atomic Cafe
05.06. Köln - Sonic Ballroom

+++ Von Joey Ramone wird ein neues Album erscheinen. Der 2001 verstorbene Musiker, der Frontmann der Ramones war, hatte noch einige nicht veröffentlichte Tracks auf Halde, die nun produziert wurden und am 25. Mai erscheinen. "...Ya Know?" ist das zweite Soloalbum von Joey Ramone, dessen musikalisches Erbe an seinen Bruder Mickey Leigh ging, der die Songs der Öffentlichkeit nicht vorenthalten möchte: "Für mich waren zwei Dinge von äußerster Wichtigkeit. Erstens, dass diese letzten Songs von Joey mit der nötigen Genauigkeit vollendet werden und zweitens, dass sie die Welt zu hören bekommt. Ich habe es nicht in erster Linie als meine Verantwortung gesehen, das zu tun, aber ich liebe seine Songs, seine Stimme, seinen Style – und ich wollte mehr von ihm hören."

+++ Nach der ausverkauften März-Tour kommen Graveyard im Mai wieder nach Deutschland. Sehen könnt ihr die Retro-Heavy-Bluesrock-Band an drei Terminen.

Live: Graveyard

28.05. Wiesbaden - Schlachthof
29.05. Stuttgart - Universum
30.05. Bremen - Tower

+++ Highschool Nightmare veröffentlichen am 30. März ihren Debütnachfolger "Die!!!", der nach wie vor auf drei Akkorde setzte, aber auch einen Schritt weiter geht. Einen ersten Vorboten gibt es in Form eines Videos.

Highschool Nightmare - "What It Means to Fight"

+++ Während eines Brigde Session Webcasts haben Aaron Dessner, Scott Devendorf und Bryan Devendorf von The National gemeinsam mit Bob Weir von Grateful Dead Cass McCombs' "Love Thine Enemy" gecovert. Zu sehen gibt es das Ganze im untenstehenden Video ab 4:30 Minuten.

+++ Crocodiles haben einen Teaser zu ihrem kommenden Album veröffentlicht. "Endless Flowers" kommt Anfang Juni, gleichzeitig hat sich das Line-ip von Crocodiles verändert. Zu den Kernmitgliedern Brandon Welchez und Charles Rowell gesellen sich Marco Gonzales am Bass, Drummerin Anna Schulte und Robin Eisenberg am Keyboard.

+++ Mit einem neuen Album winkt auch das Trio Marriages. Den Opener von "Kitsune" gibt der Song "Ride In My Place", der bereits im Stream gehört und kostenlos heruntergeladen werden kann.

+++ Seit vergangenem Freitag steht das neue Album "Grinderman 2 RMX" von Nick Caves aktuellem Projekt Grinderman in den Läden. Den ersten Clip zum Remix-Album gab es bei uns schon letzte Woche, heute könnt ihr euch ein weiteres Video, diesmal mit tanzenden Pin-up-Girls, anschauen.

Grinderman / U.N.K.L.E - "Hyper Worm Tamer"

+++ Thomas Jenkinson hat offenbar ein Faible für grell leuchtende Gegenstände. Denn der Musiker, der auf Konzerten seines Elekro-Projekts Squarepusher regelmäßig mit einem LED-Helm vor einer riesigen LED-Leinwand am DJ-Pult steht, wird sein neues Album unter anderem auf phosphoreszierendem Vinyl veröffentlichen. "Ufabulum", das Jenkins mit den Worten "elektronisch, melodisch und aggressiv" umschreibt, erscheint am 11. Mai.

+++ Der Sound erinnert sehr an Hot Chip, doch am Mikro steht diesmal eine Frau. Joe Goddard, normalerweise Gesangs-Pendant zu Alexis Taylors zuckersüßer Stimme, ist schon seit geraumer Zeit solo unterwegs und veröffentlicht morgen eine EP, auf der auch der von Valentina gesungene Song "Gabriel" enthalten ist.

Joe Goddard - "Gabriel"

Hörenswert ist aber vor allem der Soulwax-Remix des Songs.

Joe Goddard - "Gabriel" (Soulwax-Remix)

+++ Kristian Matsson alias The Tallest Man On Earth veröffentlicht am 8. Juni sein neues Album "There's No Leaving Now". Einen Tag vorher spielt der schwedische Folk-Rocker ein einziges Konzert in Deutschland.

Live: The Tallest Man On Earth

06.07. Berlin - Lido

+++ Der britische Elektro-Künstler Sbtrkt veröffentlicht mit "Hold On" das Video zu der vierten Single seines Debütalbums, das im Juni 2011 erschienen ist.

Sbtrkt - "Hold On"

SBTRKT

+++ Das von Jack White gegründete Label Third Man Records veröffentlicht zu seinem dritten Geburtstag eine Schallplatte mit jeder Single der "Blue Series". Das besondere oder viel eher der Haken an der Sache ist, dass die LP mit 3 RPM (statt 33 oder 45 Umdrehungen) abgespielt werden muss. Somit kann man die Schallplatte mit keinem gängigen Schallplattenspieler wiedergeben.

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von acousticfellow acousticfellow 29.03.2012 | 18:14

1. Kommen Graveyard auch in die Schweiz? Und 2.: Gilt The Tallest Man On Earth wirklich als Folk-Rocker?!?

Avatar von visions-matthias visions-matthias 30.03.2012 | 10:25

von konzerten in der schweiz ist uns bislang nichts bekannt.

...jedenfalls findet das tallest-man-konzert am 06.07. in berlin statt, da wurden wir falsch informiert.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.