Zur mobilen Seite wechseln
20.02.2012 | 17:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 15817Neuigkeiten von The Making Of, Kristoffer And The Harbour Heads, Panama Picture, Bon Iver, Youth Pictures Of Florence Henderson, Everlast, Aphroe, Ashes Of Pompeii, We Are Serenades und The Hirsch Effekt.

+++ The Making Of verabschieden sich auf Facebook mit folgendem Zitat von ihren Fans: "Hallo zusammen. Immer eine doofe Sache, adieu zu sagen, und doch unumgänglich: The Making Of sind nicht mehr. Alle Mitglieder zieht es zu neuen Ufern, ganz ohne Knatsch und Trara, dafür mit schwerem Herzen. Wir danken euch, dass ihr uns zugehört habt und allen, die uns auf unserem Weg unterstützt und begleitet haben." Zum Abschied verschenkt die Band ihre EP "Love Lost", die sie letztes Jahr veröffentlicht haben.

+++ "Little Goes A Long Way" heißt das Album von Kristoffer And The Harbour Heads, das am kommenden Freitag in die Plattenläden kommen wird. Die Platte ist in nur zwei Wochen Intensivarbeit von Kristoffer Ragnstam entstanden. Derzeit kann man schon via Stream in das Album rein hören, auf Tour geht übrigens an untenstehenden Terminen auch.

Live: Kristoffer And The Harbour Heads

17.04. Berlin - Crystal
18.04. Dresden - Beatpol
19.04. Nürnberg - Club Stereo
20.04. München - Atomic Cafe
22.04. Köln - Blue Shell
23.04. Hamburg - Molotow
25.04. Kiel - Schaubude
26.04. Lübeck - Blauer Engel

+++ Pünktlich zum Tourstart veröffentlichen Panama Picture ihr erstes Video zu dem Song "The Antikythera Mechanism", der Teil des Albums "Oh, Machine" ist. Vielleicht gibt das Video schon einen kleinen Vorgeschmack auf das, was von den Konzerten der Tour erwartet werden kann.

Panama Picture - "The Antikythera Mechanism"

Live: Panama Picture

21.02. Stuttgart - Club Zwölfzehn
25.02. Aachen - Musikbunker
10.03. Berlin - Schokoladen
11.03. Hamburg - Astra Stuben
23.03. Köln - MTC
24.03. Heppenheim - Oase

+++ Bon Iver waren neulich zu Gast in den Studios des britischen Independentlabels 4AD, um einige Songs live einzuspielen. Darunter befinden sich Akustikversionen von "Hinnom, TX", "Wash" und "Beth/Rest" aus dem im Juni letzten Jahres erschienenen Album "Bon Iver, Bon Iver" sowie die Tracks "Babys" und "I Can't Make You Love Me", eim Cover von The Bonnie Raitt.

Bon Iver at Air Studios

+++ Im Sommer wird vermutlich eine neue EP von Youth Pictures Of Florence Henderson erscheinen, so schreibt die Band selbst auf Facebook. Der Song "All I Remember Is Punk Rock" soll auch auf der Platte sein und kann im untenstehenden Video gehört werden.

Youth Pictures Of Florence Henderson - "All I Remember Is Punk Rock"

+++ Everlast macht sich im März auf den Weg auf deutsche Bühnen. Zwei Konzerte sind bisher angekündigt, für die der Vorverkauf schon gestartet hat. Das neue Album "Songs Of The Ungrateful Living" erscheint kommenden Freitag und kommt als CD inklusive Bonustracks und Doppelvinyl inklusive CD-Beilage. Unter den Bonustracks befindet sich auch eine Akkustikversion des 2000er Hits "Black Coffee".

Live: Everlast

21.03. Frankfurt - Batschkapp
23.03. Berlin - C-Club

+++ Eine neue Platte wird es auch von Aphroe geben. Der Künstler sagt Folgendes über das Album: "Die Platte ist eine Hommage an US-HipHop der 90er Jahre und einige lyrischer Highlights dieser Zeit, die meine eigene Entwicklung im hiesigen Rap-Geschehen maßgeblich beeinflusst haben. Dem geneigten Zeitzeugen sicherlich bekannte, aber für viele jüngere Rapfreunde wohl auch weniger bekannte Meilensteine der Rap-Geschichte, die nun aus meiner Sicht performt und mit (m)einer persönlichen Note versehen wurden. Dabei habe ich zu einem sehr hohen Anteil darauf geachtet, die Original-Phonetik und den Flow in die deutsche Sprache zu übernehmen, um diesen musikalischen 'Kronjuwelen' gerecht zu werden." Erscheinen wird "90" am 30. März.

+++ Am 13. April 2012 werden Ashes Of Pompeii ihr drittes Album "Places" bei Midsummer Records veröffentlichen. Den ersten Song "Lighteater" stellt die Band als kostenlosen Download zur Verfügung und kommt Ende März auf Tour.

Live: Ashes Of Pompeii

0.03. Köln - Aetherblissement
31.03. Marburg - Bettenhaus
01.04. Wiesbaden - Kreativfabrik
03.04. Heidelberg - Häll
05.04. Trier - Ex-Haus
07.04. Lüdenscheid - Eigenart
08.04. Solingen - Waldmeister
09.04. Aachen - AZ Aachen
11.04. Hameln - Freiraum
12.04. Hamburg - Poocabar
13.04. Berlin - Scherer 8
14.04. Hannover - Bei Chez Heinz

+++ Bei We Are Serenades handelt es sich um ein neues Projekt des Shout Out Louds-Frontmanns Adam Olenius. Gemeinsam mit seinem Kollegen, dem bekannten Songwriter Markus Krunegård - der einst unter anderem in der Indie-Pop-Band Laakso gespielt hat - wird er Mitte April das Debut-Album "Criminal Heaven" herausbringen. Ende vergangenen Jahres ist auch ihre EP "Come Home" erschienen, allerdings noch unter dem Synonym Serenades. Zu sehen gibt es das Duo übrigens an folgenden Terminen.

Live: We Are Serenades

24.04. Berlin - Lido
25.04. München - Atomic Cafe
26.04. Köln - Luxor

+++ The Hirsch Effekt nehmen derzeit ihr zweites Album auf. Demos sind schon im Kasten und das instrumentale Gerüst ist bereits zuammengebaut. Die Vocals werden folgen, der Debütnachfolger kommt vermutlich im August oder September auf den Markt.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.