Zur mobilen Seite wechseln
26.01.2012 | 12:12 1 Autor: Frederik Tebbe RSS Feed

Groezrock - Gipfeltreffen

News 15675Seit geraumer Zeit hat das Groezrock-Festival in Meerhout, Belgien sein Line-up komplettiert - und dabei so manche hochkarätige Seltenheit aufgegabelt.

Das Groezrock-Festival geht am 28. und 29. April dieses Jahres in die 21. Runde und steht längst für ein Punk- und Hardcore-Line-up der Superlative. Jahr für Jahr vergrößert sich die Gemeinde der internationalen Fans, die nach Belgien pilgern. Vor allem in diesem Jahr hat sich das Groezrock Einiges einfallen lassen.

Auf vier Bühnen - der Main Stage, der Impericon Stage, der Etnies Stage und der Acoustic Stage - geben sich am letzten Aprilwochenende Bands und Musiker die Punk- und Hardcoreklinke in die Hand und werden wohl so manchem Fan Tränen allergrößter Glückseligkeit in die Augen treiben. Denn neben den Headlinern Rancid und Refused laufen auch unter anderem Bands wie Lagwagon, Face To Face, The Bouncing Souls (sowohl mit einem unplugged als auch einen normalen Set), Parkway Drive, Heaven Shall Burn, The Dillinger Escape Plan, Gallows, Lifetime, Verse, Banquets, Billy Talent, Thrice, Alkaline Trio, Hot Water Music, The Bronx, Anti-Flag, Make Do And Mend, Gorilla Biscuits, 7 Seconds und Red City Radio auf. Nicht zu vergessen, dass sich auf der Acoustic Stage Leute wie Chuck Ragan, Tom Gabel, Dave Hause und Kevin Seconds tummeln.

Ihr seht, die Liste scheint quasi endlos und beherbergt so manches Highlight. Nicht nur, dass sich einige wiedervereinigte Bands wie Refused, Verse oder Gorilla Biscuits in Belgien herumtreiben werden. Thrice bestreiten in Meerhout ihre letzte europäische Festivalshow. Und dadurch, dass viele Bands untereinander befreundet sind, kann es wohl zu (mehr oder weniger) spontanen Kooperationen auf den Bühnen kommen. Schließlich ist es nicht auszuschließen, dass Chuck Ragan seinen Auftritt etwas vorzieht, um Dave Hause stellenweise zu unterstützen oder dass es erneut zur Fusion von Alkaline Trio und Hot Water Music kommen kann, wie es bereits 2008 passierte.

Wer kein Geld dafür aufbringen kann, im Herbst zum Fest nach Gainesville/Florida zu fliegen, der findet in Meerhout seine willkommene Alternative. Davon abgesehen ist ein Kurzurlaub im April doch auch eine schöne Sache. Can I scream? Yeah!

Alkaline Trio - "Radio" (Live @ Groezrock 2008)

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von schoeb schoeb 27.01.2012 | 09:11

Hach, wie schön das wieder wird!
Alle Jahre Groezrock... :)

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.