Zur mobilen Seite wechseln
19.10.2011 | 16:57 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 15204Newsflash mit Surfer Blood, Blackmail, Morrissey, Silverstein, We Are The Ocean, Massive Attack, Polar Bear Club, Future Islands, Seahaven, The Twilight Sad, Anna Ternheim, Cannoneer und Thirty Seconds To Mars.

+++ Surfer Bloods neue EP "Tarot Classics" erscheint am 25. Oktober in den USA und enthält neben vier Songs auch noch Bonusmaterial in Form von Remixen. Unter den Songs der Band befindet sich das bereits bekannte "I'm Not Ready", zu dem Surfer Blood schon ein Video gedreht haben. Die drei weiteren Tracks der Indie-Surf-Pop-Gruppierung aus Florida sowie zwei Remixe kann man jetzt ebenfalls anhören.

+++ Nachdem bereits Madsen im Rahmen der Deutschen Woche in den USA unterwegs sind, haben sich nun auch Blackmail im Namen des Goethe-Instituts in den Flieger gesetzt - allerdings in die entgegengesetzte Richtung. Tokyo als die größte Stadt Japans kann die Band aus Koblenz und auch Shanadoo und Gisbert zu Knyphausen als ihre Gäste für die Feier am Sonntag zum 150. Jubiläum deutsch-japanischer Freundschaft willkommen heißen.

+++ Morrissey will den Verlag des NME und einen damaligen Redakteur des britischen Magazins verklagen. Grund dafür ist laut Morrissey, dass er in einem Interview 2007 als Rassist dargestellt worden sei und seitdem sein Ansehen darunter leide. Dabei geht es um folgendes Zitat des Sängers: "England ist überflutet, das Land wurde weggeschmissen... Auch wenn ich nichts gegen Menschen aus anderen Ländern habe, aber je mehr davon nach England kommen, umso mehr geht die britische Identität verloren." In Folge dessen spendete er damals 28.000 britische Pfund an Love Music, Hate Racism.

+++ Silverstein wollen ein paar Punksongs vertonen und covern... Und zwar alle kürzer als 90 Sekunden. Derzeit befindet sich die Band im Studio und hat auch bereits ein Video einer Drumsession online gestellt. Das da ordentlich reingehauen wird, kann man auch Drummer Paul Koehler in dem Clip ansehen. Veröffentlicht werden soll die Punk-Zusammenstellung im Januar kommenden Jahres. Das Album trägt übrigens (minder überraschend) den Namen "Short Songs" und wird 22 Tracks enthalten.

Silverstein - "Short Songs"

+++ We Are The Ocean werden eine Neuauflage ihres erfolgreichen zweiten Albums "Go Now And Live" auf den Markt bringen. Mit dabei ist neben dem regulären Album auch eine weitere Platte, auf der sich Aufnahmen eines Unplugged-Konzerts in Londons Bush Hall befinden. Wer keine Lust hat, sich "Go Now And Live" ein zweites Mal anzuschaffen, kann auch die Unplugged-Session downloaden. Datum der Veröffentlichung ist der 4. November. Übrigens: "Overtime Is A Crime" wird sich auch auf der Akustik-CD befinden und kann bereits via Stream einen Vorgeschmack auf die Unplugged-Songs liefern.

+++ Dass Massive Attack gemeinsame Sache mit Dupstep-Produzent Burial machen, wissen wir bereits. Nach Veröffentlichung der Platte gibt es nach "Four Walls" nun auch den zweiten Track "Paradise Circus" im Stream zu hören, der ebenfalls zwölf Minuten dauert und ein Remix des Original-Songs von Massive Attack aus deren Album "Heligoland" ist.

Massive Attack vs. Burial - "Paradise Circus"

+++ Polar Bear Club behalten ihre Akustikgitarren bei und stellen "Pawner", den Opener von "Clash Battle Guilt Pride", im hölzernen Gewand vor.

Polar Bear Club - "Pawner"


+++ Future Islands dürften im Herbst ganz gut aufgehoben sein. Schließlich brauchen sie Wind. Den Eindruck erweckt zumindest der Titel "Give Us The Wind", zu dem sie nun ein Video veröffentlicht haben. Der Song entstammt dem Album "On The Water".

Future Islands - "Give Us The Wind"

+++ Seahaven gehen bald mit Touché Amoré und Pianos Become The Teeth auf US-Tour. Jetzt lassen sie mit den Songs "It's Over" und "Understanding" bereits in ihr Album "Winter Forever" reinhören.

+++ Die schottischen Postrocker The Twilight Sad veröffentlichen nun offiziell ihren neuen Song "Sick" bei stereogum.com. Das Lied stammt vom kommenden Album "No One Will Ever Know", das im Februar 2012 erscheinen soll.

+++ Am 28. Oktober erscheint das neue Album von Anna Ternheim. "The Night Visitor" wird die Platte der Geschichtenerzählerin heißen. Neben zwei Trailern gibt es bereits ein Video zu "The Longer The Waiting The Sweeter The Kiss".

Anna Ternhaim - "The Night Visitor Trailer #1"

Anna Ternheim - "The Night Visitor Trailer #2"

Anna Ternheim - "The Longer The Waiting The Sweeter The Kiss

+++ 300 Konzerte für den Rekord - 30 Seconds To Mars kommen im Dezember ins Guinness Buch der Rekorde für die meisten Konzerte zu einem Album. Um den Eintrag zu feiern, wurde - natürlich - eine komplette Woche mit Special-Shows in New York angekündigt. Nach zwei Jahren ununterbrochen auf Tour sind sie es, zur Freude der Fans, wohl immer noch nicht leid, ein Konzert nach dem anderen zu geben. Vielleicht knacken sie mit ihrem nächsten Album ja die 500er-Grenze.

+++ Am Montag gaben wir Cannoneer als Support für Sick Of It All und Shai Hulud für das Westend-Festival 2011 bekannt. Um euch auf ihren Auftritt richtig einzustimmen, verschenken die Dortmunder nun ihre neue EP "A Blackening Mind, An Empty Heart". Diese könnt ihr auf ihrer Bandcampseite runterladen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.