Zur mobilen Seite wechseln
02.09.2011 | 16:30 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Shels - Stream Of The Purple Buffalo

News 14919Mit Trompete, Emo-Schreien und Postrock-Epik machen Shels auf ihrem neuen Album wenig neu, manches anders und alles richtig. "Plains Of The Purple Buffalo" erscheint in Kürze auch hierzulande – und steht als Stream bereit.

Das Musiker-Kollektiv aus Großbritannien und den USA hakt auf seiner fünften Veröffentlichung die typische Postrock-Leise-Laut-Dramatik bereits nach wenigen Sekunden im Opener "Journey To The Plains" ab – und trotzdem erwischt sie einen. Wohlbekannte Postrock-Epik vereint bombastische Momente mit melancholischen Trompeten und wunderbaren Melodien. Im oberen Drittel der Lautstärkeskala musizieren Shels genau so dicht und vielschichtig wie Caspian, dazu schreien und singen sie (in Chören). Oder verlassen in "Vision Quest" die Postrock-Landschaft mit einer Akustikgitarre und viel Gesang. 13 Songs, in die man sich unter dem Kopfhörer schwer verlieben kann.

Das dritte Shels-Album "Plains Of The Purple Buffalo" erscheint wie so oft über das bandeigene Label Shelsmusic – hierzulande am 23. September. Musik von anderen Labelbands findet ihr hier.

Shels - "Plains Of The Purple Buffalo"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.