Zur mobilen Seite wechseln
04.08.2011 | 17:48 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von Collapse Under The Empire, Explosions In The Sky, Ef, Marketa Irglova, We Are The Ocean, The Tallest Man On Earth, The Horrible Crowes und Eight Dayz.

+++ Dass es sich bei Collapse Under The Empire nur um ein Duo handelt, hört man ihrem Bombast-Postrock nicht an. Und auch die drei EPs und zwei Alben, die Collapse Under The Empire seit 2008 veröffentlicht haben, lassen leicht auf mehr als zwei kreative Köpfe schließen. Nach der Ende Juli veröffentlichten "Black Moon Empire"-Split-EP mit den Moskauern Mooncake, folgt am 21. Oktober das dritte Album "Shoulders & Giants", das sich in zehn Tracks um die menschliche Existenz, den Traum vom Aussteigen, ein Leben in absoluter Freiheit oder Isolation und den Tod drehen soll.

+++ Nachdem ihr allererstes Musikvideo Ende Juni das Licht der Welt erblickte, feierten Explosions In The Sky kürzlich auch ihre Premiere in der Late Show mit David Letterman - und zwar mit "Postcard From 1952" von ihrem aktuellen Album "Take Care, Take Care, Take Care".

Explosions In The Sky - "Postcard From 1952" live bei David Letterman

+++ Kristian Matsson von The Tallest Man On Earth arbeitet seit Neuestem an einem Soundtrack für einen Film mit dem Titel "Once A Year". Zusammen mit Amanda Bergman von der schwedischen Band Idiot Wind entwirft Matsson die Musik für das romantische Drama.

+++ Vor The Horrible Crowes und Gaslight Anthem spielte Brian Fallon in einer Punkband. Jetzt erscheint eine komplette LP von This Charming Man. "Every Little Secret" kommt am 9. August und kann via shopradiocast.com erstanden werden. Neben den Songs "Bleeder", "There Is A Thunder (Out In The Distance)", "Sometimes You Eat The Bar (Sometimes The Bar Eats You)", "Cut The Rope (Before It Hangs Us Both)", "Kiss Me, I'm A Pirate" und "Sweet Delta Blues" werden auch vier bisher unveröffentlichte Demotracks auf der LP zu finden sein.

+++ Epische Soundlandschaften breiten die Postrocker Ef aus. Das ist vor allem live ein Erlebnis, das sich lohnt. Wer sich davon überzeugen will, kann es schon sehr bald tun: Mitte des Monats kommen die Schweden für eine Handvoll Festivals und Soloshows nach Deutschland.

Live: Ef

16.08. Bielefeld - Forum
17.08. Köln - MTC
18.08. Bremen - MS Treue
19.08. Hannover - Bootboohook
20.08. Stemweder - Stemweder Open Air

+++ Marketa Irglova ist bisher vor allem an der Seite von Glen Hansard als eine Hälfte von The Swell Season einem größeren Publikum bekannt geworden. Neben zwei eigenen Alben komponierten die beiden auch den Soundtrack für den Film "Once", für den sie einen Oscar erhielten.

Nachdem Hansard kürzlich ein Solo-Konzert in Aussicht stellte, zieht seine Partnerin nun nach und kündigt neben zwei Konzerten auch ihr erstes Soloalbum an. "Anar" wird es heißen und am 7. Oktober bei Anti Records erscheinen. Mit "Go Back" gibt es einen ersten Höreindruck.

Live: Marketa Irglova

26.10. Hamburg - Musikhalle
27.10. Berlin - Babylon

+++ Für We Are The Ocean ist 2011 ein ereignisreiches Jahr. Nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums "Go Now And Live" befinden sich die Briten quasi auf Dauertour. Gut für ihre deutschen Fans, denn We Are The Ocean werden im November einige Konzerte als Support von The Blackout vorbeikommen.

Live: The Blackout

Support: We Are The Ocean

09.11. Hamburg - Logo
10.11. Berlin - Crystal Club
15.11. München - 59 to 1
17.11. Stuttgart - Universum
18.11. Köln - Luxor

+++ Die Skate-Kombo Eight Dayz genießt in Szenekreisen Kultstatus - immerhin war sie auf dem allerersten "Wheels Of Fire"-Video des Skateboard-Herstellers Santa Cruz mit dabei. Ihr Gesamtwerk wird ab September erstmals digital erhältlich sein. Unter dem Titel "What's So Strange About Me" veröffentlicht die erste Band von Thumb-Sänger Claus Grabke die 32 Songs umfassende Box. Ein kurzes Wiederhören mit Eight Dayz gibt es gleich hier, im eingangs erwähnten Santa-Cruz-Trailer.

"Wheels Of Fire"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.