Zur mobilen Seite wechseln
01.06.2011 | 12:55 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Dunk! Records - Kokomo und Atlantis

Das Dunk! Festival, das seit einigen Jahren Postrock-Bands nach Belgien lockt, hat nun auch sein eigenes Label. Den Anfang machten Kokomo mit ihrem Album "If Wolves", im Juni folgt "Mistress Of Ghosts" von Atlantis. Beide Platten stehen als Stream bereit.

2005 startete das das Dunk! Festival im belgischen Zottegem mit drei Bands, im vergangenen April versammelte es an drei Tagen eine weltweite Postrock-Auslese in einem Club. Maybeshewill, Junius, God Is An Astronaut, Caspian, Ef waren 2011 dabei, und mit Kokomo auch die Band, dessen Album "If Wolves" die erste Veröffentlichung des erst kürzlich ins Leben gerufenen Labels Dunk! Records ist.

Nach der Sechs-Track-CD "Matterhorn Bob And The Black Fair" und der Split-LP mit Kasan ist "If Wolves" bereits die dritte Veröffentlichung für Kokomo, die mit klassischem Postrock und Stoner-Einschlag seit dem 23. April auf CD und Vinyl erhältlich ist. Nicht nur mit ihrer Band und ihrem neuen Label, auf dessen Festival sie bereits zum zweiten Mal spielten, sondern zusätzlich auch mit den beiden Gitarristen Oliver Ludley und Rene Schwenk steckt die Band aus Duisburg knietief im Live-Betrieb. Noch bevor sie Kokomo 2008 gründeten, veranstalteten die Beiden als Toppershouse in ihrer Heimatstadt und in Oberhausen zahlreiche Postrock-Konzerte, und tun das auch heute noch.

Der zweiten Veröffentlichung auf Dunk! Records hört man keineswegs an, dass es sich bei Atlantis um ein Ein-Mann-Projekt handelt. Doch tatsächlich schreibt und produziert Gilson C. Heitinga die ambientlastigen Postrock-Sounds ganz allein, die auf dem am 17. Juni erscheinenden Album "Mistress Of Ghosts" zu hören sind. Auf der Bühne, so zum Beispiel beim Dunk! Festival 2009, wird Gilson von einer Live-Band unterstützt.

Sowohl "Mistress Of Ghosts" als auch "If Wolves" sind auf der Bandcamp-Seite von Dunk! Records im Stream zu hören.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.