Zur mobilen Seite wechseln
26.05.2011 | 10:58 0 Autor: Luzie Maroscheck RSS Feed

The King Blues - Punk-Pop

News 14403Gehypt werden The King Blues als neue Punk-Sensation aus England. Zu hören gibt es schon was, bevor die Briten im Juni und ihr Album im Folgemonat bei uns erscheinen.

"Punk & Poetry" heißt die dritte Platte von The King Blues, die am 15. Juli in die Läden kommt. Von Punk ist da allerdings nicht ganz so viel zu hören. Die Single "We Are Fucking Angry", die hier als Downlaod bereit steht, trifft da sowohl vom rebellischen Titel als auch vom musikalischen Gestus noch am ehesten eine punkige Note. Die restliche Platte mutet eher poprockig an, geziert von Folk und Ska. Gesamtmusikalisch und besonders mit dem Gesang von Jonny 'Itch' Fox erinnern The King Blues unwillkürlich an Jamie T.

Aber mal abseits von all der Schubladen-Packerei, The King Blues wollten neben dem politischen Anspruch an ihre Platte Musik machen, zu der man tanzen, aber auch wütend werden kann. Ob sie das Ziel auf "Punk & Poetry" erreicht haben, lässt sich in diesem Jahr gleich mehrmals testen. Während ihrer Shows bei Rock Am Ring/Rock Im Park, am 6. Juni bei einem Akustik-Konzert im Berliner Ramones Museum und dann im Herbst in ausgedehnter Art und Weise. Da supporten The King Blues Broilers auf deren kompletter Tour.

Live: The King Blues (Support von Broilers)

06.06. Berlin - Ramones Museum (alleine)
15.10. Neu-Isenburg - Hugenottenhalle
18.10. Karlsruhe - Substage
19.10. Nürnberg - Löwensaal
22.10. Leipzig - Haus Auensee
27.10. Münster - Skaters Palace
28.10. Hannover - Capitol
29.10. Berlin - Huxley´s Neue Welt
30.10. Magdeburg - Factory
31.10. München - Tonhalle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.