Zur mobilen Seite wechseln
12.05.2011 | 17:13 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 14341Neuigkeiten von Truckfighters, System Of A Down, Grizzly Bear, The National, Yuck, Panic! At The Disco, Moby und DJ Shadow.

+++ "Die Truckfighters sind nicht nur die beste Band, die ich je gehört habe – sondern die beste Band, die je existiert hat." Sowas sagt Josh Homme bestimmt nicht über jeden. Ein Blick auf den unten stehenden Trailer macht unmissverständlich klar: Truckfighters haben so einiges auf dem Kasten. Die Band aus Örebro in Schweden zählt neben Homme auch dessen Ex-Bandkollegen Nick Oliveri und Fu Manchu zu ihren Fans. Die lassen es sich deshalb auch nicht nehmen, in der Dokumentation über die Band mitzuwirken. Der Film von Jörg Steineck und Christian Maciejewski begleitet die Stoner-Rock-Pioniere unter anderem auf Tour und zeigt die Facetten ihres Musikeralltags – von der Wucht des Liveauftritts bis hin zum komatösen Zeittotschlagen im Hotel. Aktuell wird versucht, "Truckfighters" auf DVD herauszubringen. Dafür rufen Band und Filmemacher über die Film-Homepage zum Spenden auf. Wer also gerne bald mehr als nur einen Trailer sehen möchte, muss eventuell ein bisschen Geld locker machen.

Video: Truckfighters - "Trailer"

+++ System Of A Down melden sich in diesem Sommer mit Auftritten bei Rock am Ring und Rock im Park sowie einer Einzelshow in Berlin zurück. Passend dazu wird am 10. Juni ein Box-Set mit allen fünf Alben der Band erscheinen. Die Kollektion beinhaltet also Hypnotize, Mezmerize, Steal This Album!, Toxicity und das selbsbetitelte Debüt. Wer die ohnehin noch nicht besitzt, kann sich im Sommer gleich das Komplettpaket zulegen.

Live: System Of A Down

04.06. Nürnberg – Rock im Park
05.06. Nürburgring – Rock am Ring
15.06. Berlin - Wuhlheide

+++ Kurz und knapp verkünden Grizzly Bear auf ihrer Facebook-Seite, dass sie Ende dieses Monats nach Texas fahren, um neue Songs zu schreiben, um mit den Aufnahmen zur nächsten Platte zu beginnen. Seit Veckatimest sind nun ja auch schon mehr als zwei Jahre vergangen. Darum wird diese Neuigkeit von einem Facebook-User auch mit den treffenden Worten "Fuck Yeah!" kommentiert. Dem ist nicht viel hinzuzufügen.

+++ Die Vinyleditionen sprießen nur so aus dem Boden, so auch die "Cherry Tree"-EP-Twelve-Inch von The National, die ihre Vinyltrilogie der wiederveröffentlichten Alben "The National" und "Sad Songs For Dirty Lovers", vervollständigt. Zu kaufen gibt es das gute Stück zum Beispiel bei shopradiocast.com.

+++ Yuck haben im April ihr Debütalbum veröffentlicht und im Sommer werden sie einen weiteren Song hinterherschicken. "Milkshake" heißt der Nachzügler und wird als Single mit einem weiteren Track vom Debütalbum zu kaufen sein.

Yuck - "Milkshake"

Shook Down / Milkshake by Yuck

+++ Kollaboration in Aktion beweisen Panic! At The Disco und fun. und katapultieren den Track "C'mon" hinaus in die Weiten des Internets. Die New Yorker fun. begleiten Panic! At The Disco auf ihrer kommenden Tour und konnten schon vorab anscheinend nicht die Finger voneinander lassen, musikalisch gesehen natürlich. "Wir haben die Aufnahmen begonnen, ohne wirklich viel über die Panic!-Typen zu wissen, aber wir kamen danach nicht nur mit einem, wie ich finde, guten Song wieder aus dem Studio, sondern auch mit ein paar echt großartigen Freunden, die wir bewundern und vor denen wir eine riesen Menge Respekt haben", berichtet Nate Ruess von fun..

+++ Morgen veröffentlicht Moby sein neues Album "Destroyed". Die Entstehungsgeschichte klingt, als würde eine ordentliche Portion Melancholie mitschwingen. Die meisten der Songs sind während Mobys letzter Tour entstanden. Nachts um zwei. Auf verlassenen Flughäfen und in einsamen Hotelzimmern. In Kooperation mit Soundcloud gibt es eine interaktive Microsite, über die das komplette Album im Stream zu hören ist. Darüber hinaus hat Moby dort Fotos von seinen Reisen veröffentlicht. Einfach mit der Maus über die Weltkarte fahren und zu jedem Stopp von Moby ein Bild ansehen und eventuell die nächtliche Schlaflosigkeit ein bisschen nachempfinden können. Ab morgen dann auch in der Hand zu halten, sowohl der Tonträger als auch das gleichnamige Fotobuch.

+++ Die neue Single von Samplekönig und Experimental-HipHopper DJ Shadow ist seit heute im Netz. Auf Somekindofawesome.com könnt ihr euch das gute Stück namens "I Gotta Rokk" zu Gemüte führen. Im Herbst kommt dann auch das dazugehörige Album "The Less You Know The Better". So lange muss man sich allerdings nicht gedulden. Neue Töne des Kaliforniers gibt es nebst der Single ab Samstag auch live.

Live: DJ Shadow

14.05. Mannheim - Alte Feuerwache
15.05. Hamburg - Uebel & Gefährlich
19.05. Berlin - Astra Kulturhaus
20.05. München - Muffathalle
21.05. Köln - Live Music Hall

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.