Zur mobilen Seite wechseln
10.05.2011 | 10:53 0 Autor: Luzie Maroscheck RSS Feed

Death Cab For Cutie - Neues Video

News 14328In Zusammenarbeit mit Streetart-Künstler Shepard Fairey haben Death Cab For Cutie ein Video zur Single "Home Is A Fire" gemacht.

Die neue Platte "Codes And Keys" erscheint zwar erst am 27. Mai, aber das Lied "Home Is A Fire" dürfte bekannt sein, steht es doch bereits seit etwa einem Monat im Netz bereit. Im Gegensatz zur ersten Single "You Are A Tourist", der noch der typische Gitarrensound anhaftet, machen sich in "Home Is A Fire" tatsächlich die angekünidgten neuen Klänge bemerkbar. Im Vorfeld beteuerten Sänger und Gitarrist Ben Gibbard und Bassist Nicholas Harmer, dass sie sich mit ihrem siebten Album ein größeres Sound-Spektrum erschlossen haben und dass sich die Experimente mit den neuen Instrumenten in einem Rückgang der Gitarren niederschlagen. "Dieses Album ist viel weniger auf Gitarren konzentriert als jedes unserer Alben zuvor", so Harmer. Durch "Home Is A Fire" bekommt man schon eher eine Idee davon, wie sich das anhören kann, wenn Death cab For Cutie auf Keyboards und Synthies setzen.

Das Video zum Song ist eine gemeinsame Arbeit von Bassist Harmer und Streetart-Künstler Shepard Fairey. Bei wem es bei dem Namen nicht klingelt, denke an das berühmten "Obey"-Motiv oder den ikonisierten Obama, der das erste Mal während des Wahlkampfes 2008 auftauchte. Als Fan von Death Cab For Cutie freute Fairey sich besonders über die Anfrage von Nick Harmer. Enstanden ist ein Video, das in relativ schnellen Bildern großstädtische Szenerie zeigt. Immer wieder tauchen von Fairey designte Plakate auf, die teilweise den Songtext von "Home Is A Fire" zeigen. Eine äußerst gelungene Kombination.

Death Cab For Cutie - "Home Is A Fire"

Zudem sei noch an die anstehenden Konzerttermine Ende Juni erinnert.

VISIONS empfiehlt:
Death Cab For Cutie

26.06. München - Muffathalle
27.06. Berlin - Astra Kulturhaus
29.06. Hamburg - Docks

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.