Zur mobilen Seite wechseln
02.02.2011 | 14:38 0 Autor: Britta Helm RSS Feed

Twilight Singers – Noch mal mit Text

"Dynamite Steps" steht kurz vor der Veröffentlichung. Das fünfte Album der Twilight Singers könnte das vorerst letzte sein, auf dem Greg Dullis Stimme zu hören ist.

Der vielbeschäftigte Musiker arbeitet gerade an einer Instrumentalplatte. "Manchmal ist die Musik Text genug", lässt er sich von uns in VISIONS 216 zitieren, das am 23. Februar erscheint. Das neue Album der Twilight Singers steht schon ein paar Tage vorher – genauer: ab dem 18. Februar – in den Läden und enthält – soviel darf verraten werden – parallel zu einer knappen Dreiviertelstunde schwüler Rockfitzeleien noch einen Schwung vielsagender Dulli-Texte.

Im Interview mit einem anderen Musiker (und Fan) erzählt der Kopf der Twilight Singers, wie die Songs auf "Dynamite Steps" entstanden sind, welche Rolle ein Wüstenkaff fürs Album gespielt hat und warum Texte gar nicht immer von allen verstanden werden müssen.

Für welches seiner vielen Projekte Dulli das gesangsfreie Album plant – neben den Twilight Singers wären da die Gutter Twins mit Mark Lanegan und seine noch junges Solokarriere – bleibt Stoff für Munkeleien. Zwei Songs von "Dynamite Steps" gibt es dafür jetzt schon zum virtuellen Anfassen.

Live: The Twilight Singers

23.03. Köln - Luxor
28.03. Berlin - Festsaal Kreuzberg

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.