Zur mobilen Seite wechseln
20.01.2011 | 14:09 1 Autor: Daniel Matuschke RSS Feed

Red Hot Chili Peppers - Neuer Sound im Juni

Das neue Album der Red Hot Chili Peppers soll im Juni erscheinen.

2011 erstmals seit "One Hot Minute" ohne John Frusciante auf Albumlänge: Die Red Hot Chili Peppers peilen die Veröffentlichung ihres zehnten Albums, auf dem erstmals der neue Gitarrist Josh Klinghoffer zu hören sein wird, für Juni an. Auf den neuen Sound der einstigen Funk-Punk-Helden darf man gespannt sein. Bassist Flea und Schlagzeuger Chad Smith freuen sich schon jetzt über den frischen Wind in der Band: "Wir gehen in eine neue Richtung, denn da ist ein neuer Typ in der Band und er ist ein großartiger Musiker. Daher ist es schlicht offensichtlich, dass sich unser Sound ändern wird. Wir sind alle guter Dinge und haben tolle Ideen. Jeder freut sich auf das, was die Zukunft uns bringen wird". Flea gab zusätzlich via Twitter bekannt: "Im Studio zu sein und das neue Chili-Peppers-Album aufzunehmen fühlt sich so gut an. Als würde ich in der Musik baden".

Auch beim Nachfolger des Doppelalbums "Stadium Arcadium" aus dem Jahr 2006 tritt der langjährige Band-Begleiter Rick Rubin als Produzent in Aktion.

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von RocknRolla RocknRolla 25.01.2011 | 21:52

Ich bin schon sehr gespannt, welchen Einfluss Klinghoffer auf das Album haben wird. Er ist wie Frusciante ein echt interessanter Mulitinstrumentalist.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.