Zur mobilen Seite wechseln
13.10.2010 | 11:44 0 Autor: Anna Groos RSS Feed

Paul Wallfisch - Weiter auf Mission

Paul Wallfischs Mission, die Musikszene im Ruhrgebiet stärker zu vernetzen, geht in die nächste Runde. Schauplatz ist wieder das Dortmunder Schauspielhaus, diesmal mit Alexander Hacke, Danielle de Picciotto und Palma Kunkel.

"Small Beast" ist der Name des Musiksalons, den Paul Wallfisch in New York gegründet hat. Mehr als 150 Künstler waren dort Zeit seines Bestehens zu Gast. Als neuer musikalischer Leiter im Schauspiel Dortmund bringt er das Konzept jetzt nach Dortmund.

Für den Salon am 26. November hat Wallfisch Alexander Hacke (Einstürzende Neubauten) eingeladen, der mit Multimediakünstlerin Danielle de Picciotto in die experimentelle Nomadenwelt abtaucht. Roadsongs, Klaviermelodien, Industrial Blues - alles in einen Topf geworfen, mit einer Prise außergewöhnlicher Soundloops gewürzt und dem Publikum auf dem Klangteller kredenzt. Am selben Abend singt Dadasophin Palma Kunkel Literarisches von Christian Morgenstern. Auf ihre eigene Art und Weise. Mit wilden Wortspielen, schönen Melodien und vertonten Gedichten.

Karten für "Small Beast" gibt es auf der Homepage des Schauspiel Dortmunds oder unter 0231/5027222.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.