Zur mobilen Seite wechseln
22.09.2010 | 11:55 0 Autor: Tamara Keuer RSS Feed

Primus - neues Album nach 11 Jahren

News 13297Ganz still wurde es nie um Primus. Den Glauben an ein neues Album hatte man dann aber doch fast verloren. Zu Unrecht.

Was ist in elf langen Jahren passiert? Recht viel: 1999 erschien der letzte Primus-Langspieler "Antipop", der unter anderem in Zusammenarbeit mit Musikern wie James Hetfield (Metallica), Tom Morello (Rage Against The Machine) und Fred Durst (Limp Bizkit) entstand.

Knapp ein Jahr später erreichte die Band mit einem Black Sabbath-Cover, am Mikro:
Ozzy Osbourne, ihre höchste Chartplatzierung in fast einem Jahrzehnt. Danach widmeten die Primus-Mitglieder sich anderen Projekten: Während Drummer Tim Alexander zwei Alben mit der Band Laundry veröffentlichte und zwischenzeitlich auch mal mit der Blue Man Group und A Perfect Circle auf der Bühne stand, kümmerte sich Bassist Les Claypool um die Jam-Band Oysterhead und Gitarrist LaLonde versuchte sich erfolglos an einer Studiogründung.

Ende 2003 rauften die Funkrocker sich dann doch wieder zusammen und brachten erstmals seit "Antipop" neues Material in Form einer fünf Titel starken EP heraus. Bis 2006 folgten insgesamt drei DVDs, sowie das Greatest Hits-Album "They Can't All Be Zingers" und das Re-Release auf Vinyl des Debüts "Frizzle Fry".

Das mag alles stark nach einer polarisierenden Mischung aus Resignation und Nicht-Loslassen-Können klingen, aber die Bande der Band haben gehalten: So verlässt auch Gründungs-Schlagzeuger Jay Lane die Band Further, um wieder zu Primus zurückzukehren, im Mai 2010 dann die erste Tour mit u.a. Gogol Bordello und Wolfmother, gefolgt von der im August veröffentlichten EP "June 2010 Rehearsal".

Jetzt heißt es: Durchatmen! Laut einem Interview mit billboard.com soll ein neues Album in Planung sein. Bassist und Frontmann Claypool äußerte sich so: "Im Moment wird Pasta an die Wand geschmissen und geguckt, welche Nudeln kleben bleiben, musikalische Ideen von Soundchecks festgehalten, sogar von Live-Shows." Na denn: Guten Appetit.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.