Zur mobilen Seite wechseln
05.07.2010 | 14:04 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

The Rentals - Zurück

News 12928Als sich Bassist Matt Sharp von Weezer verabschiedete, ging der Band nicht nur ein wichtiger Teil verloren, nein, die Welt wurde mit zwei charmanten Alben von Sharps Band The Rentals beglückt.

Das zweite und bisher letzte ("Seven More Minutes") erschien 1999. Dann folgte eine lange Pause. Erst 2007 gab es zaghafte Neuigkeiten in Form der "The Last Little Life EP". Die enthielt eine Handvoll Home-Recordings. So weit so unspektakulär.

Im Geheimen sollte sich dennoch Größeres anbahnen. So wurde der Discografie 2009 ein Mammutwerk namens "Songs About Time" hinzugefügt. Es ist eine Multimedia-Kollaboration von der Band und Filmemachern, Produzenten und Designern, die sich mit der künstlerischen Reise der Band auseinandersetzt, innerhalb eines Kalenderjahres eine Platte zum Thema Zeit aufzunehmen.

Das erste Kapitel ist ein 4-Song-Minialbum namens "The Story Of A Thousand Seasons Past" (gibt es bei iTunes). Beim "Song Of Remembering" steuert Pixies-Gitarrist Joey Santiago sein Können bei. Den süßlichen, mit tänzelndem Piano versehenen Titeltrack gibt es auch hier zum freien Download.

Dort findet sich auch der Song "Honey Life" von "The Future", dem dritten der insgesamt vier Kapitel. Am Ende bringt es das ambitionierte Projekt auf insgesamt 42 Songs, 52 Kurzfilme in schwarzweiß und allerhand Fotos und Booklet- sowie edlen Verpackungsalarm. All das erscheint in unterschiedlichen Versionen. Etwa der limitierten Deluxe Edition mit allem drum und dran für 275 Dollar, der normalen Deluxe Edition für 125 Dollar oder als musikalischer Querschnitt mit 112 Songs für 10 Dollar. Zu erstehen ist das über die Website der Rentals.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.