Zur mobilen Seite wechseln
21.05.2010 | 16:33 0 Autor: Nils Klein (Leitung) RSS Feed

Eels - E auf T

Klingt das kryptisch? Wahrscheinlich. Immerhin weiß man bei den Eels nicht immer, was sie aktuell aushecken.

Wer aber ob der Überschrift an leuchtfingrige Aliens dachte: Falsch. Viel mehr geht der nimmermüde Mark Oliver Everett, auch gerne sprachökonomisch E abgekürzt, auf T wie Tour.

Drei Termine werden es im September sein, in denen er aus den ertragreichen letzten Jahren seiner Band rezitieren kann: 2009 erschien "Hombre Lobo", 2010 dann "End Times" - in 2008 waren es schließlich "nur" eine Werkschau namens "Meet The Eels: Essential Eels, Volume 1: 1996 - 2006" als auch "Useless Tinkets: B-Sides, Soundtracks, Rarities And Unreleased: 1996 - 2006". Weniger sperrig fallen folgende Termine im September aus:

VISIONS empfiehlt

Live: Eels

07.9. Hamburg - Grosse Freiheit
10.9. Berlin - Astra
11.9. München - Theaterfabrik

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.