Zur mobilen Seite wechseln
10.05.2010 | 17:47 0 Autor: Mareike Küsell RSS Feed

Newsflash

News 12776Newsflash mit Local Natives, The Chemical Brothers, Queens Of the Stone Age, Blur, Stone Temple Pilots, Deftones, Rage Against The Machine und Baroness.

+++ In VISIONS Nr. 203 befanden sich die Local Natives mit ihrem "Gorilla Manor" unter den Schönheiten. Richtig so, denn die fünf Musiker aus L.A beweisen mit einem Auftritt bei Craig Ferguson ihr Können. Gespielt wird "Airplanes", ein Mitschnitt findet sich hier.

+++ Das neue Album "Further" der Elektro-Veteranen Tom Rowland und Ed Simons oder auch als The Chemical Brothers bekannt, verschiebt sich auf den 11. Juni. Teil der ersten Ankündigung Ende März war unter anderem, dass zu jedem der acht Stücke des siebten Albums ein passender Film gedreht werden soll. Der neue Clip entstand mit der künstlerischen Unterstützung von Flat Nose George und wartet hier.

+++ Von einem Re-Release als Comeback von Queens Of The Stone Age war schon im März die Rede. Gegenüber nme.com wurde Josh Homme jetzt konkreter. Im Juli soll das 2000er "Rated R" mit B-Seiten und Live-Mitschnitten von einem der früheren Auftritte beim Reading Festival auf den Markt kommen. Homme kommentierte das Projekt so: "Ich bin überrascht, dass die Queens bis zum Punkt eines Re-Release überlebt haben." Eine ausführliche Plattenrezension findet sich hier.

+++ Gestern in Nordrhein-Westfalen, letzte Woche in Großbritannien. Nein, es handelt sich nicht um eine Band auf Tour, sondern um Wahltermine. Fragt man sich jetzt, was das hier zu suchen hat, kommt hier der Grund der Erwähnung: Blur-Drummer Dave Rowntree stellte sich für die Labour Party am 6. Mai zur Wahl. Am Ende schaffte er es lediglich auf den zweiten Platz und zog somit nicht ins Parlament ein.

+++ Mit "Between The Lines" und "Bagman" gewährten Stone Temple Pilots schon zwei Einblicke in ihr für den 21. Mai angekündigtes Album. Ersteres allerdings nicht via des üblichen Clip-Portals YouTube, sondern tape.tv.

+++ Nach der restlos ausverkauften VISIONS Party in Dortmund haben die Deftones nun eine weitere Show in Wiesbaden bestätigt. Wer am vergangenen Freitag der Show von Chino Moreno und Band beiwohnen durfte, den wird diese Nachricht freuen. Wer keine Tickets für das Konzert im Rahmen unseres Club Sabotages Hosted By VISIONS ergattern konnte, den umso mehr: Am 26. Mai werden die Deftones eine Zusatzshow im Wiesbadener Schlachthof spielen.

VISIONS empfiehlt:

Live: Deftones

26.06. Wiesbaden, Schlachthof

+++ Passt nicht wirklich zusammen, scheint aber trotzdem zu funktionieren. Die Rede ist vom neusten Support-Act für Rage Against The Machine. Gogol Bordello Frontmann Eugene Hütz bestätigte, dass seine Band die Vorband für das kostenlose Konzert im Londoner Finsbury Park am 6. Juni stellen werden. Der Grund für diese doch eher befremdliche Band-Komposition könnte an RATM-Gitarrist Tom Morello liegen. Schließlich brachte er die Band mit Produzent Rick Rubin zusammen. Außerdem sei Morello ein riesiger Fan der Gypsy-Punk Band.

+++ Mit "Blue Record" landeten Baroness in unserem Jahresrückblick das Metalalbum des Jahres 2009, wer noch Fragen dazu hat: Im folgenden Video stellen sich Bassist Summer Welsh und Drummer Allen Blickle einem Interview mit Metal Assault.

Video: Summer Welch & Allen Blickle of Baroness interviewed by Metal Assault - May 7th 2010

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.