Zur mobilen Seite wechseln
22.04.2010 | 13:02 0 Autor: Mareike Küsell RSS Feed

Jack Johnson - Ab ans Meer

News 12695Jack Johnson hat es wieder geschafft. Schaut man sich das Video zur ersten Single von "To The Sea" an, möchte man in seinen imaginären VW-Bulli steigen. Altlantik oder Hawaii, wohin ist egal, Hauptsache ans Meer.

Vor dem 16. April war es den Radiosendern vorbehalten, "You And Your Heart" zu verbreiten. Seit letzter Woche kann der erste Track in Eigenregie abgespielt werden. Der Nachfolger von "Sleep Through The Static" hört auf den Namen "To The Sea" und wird am 28. Mai veröffentlicht. Die Tracklist liest sich wie folgt:

Jack Johnson - To The Sea
01. You And Your Heart
02. To The Sea
03. No Good With Faces
04. At Or With Me
05. When I Look Up
06. From The Clouds
07. My Little Girl
08. Turn Your Love
09. The Upsetter
10. Red Wine, Mistakes, Mythology
11. Pictures Of People Taking Pictures
12. Anything But The Truth
13. Only The Ocean

Was Johnson neben "I can't tell you anything but the truth" mit seiner Platte sagen möchte, kann an dieser Stelle nachgelesen werden.

Nachdem Johnson sein Album am 28. Mai in die Welt hinaus geschickt haben wird, macht er sich selbst auf den Weg. Am 16. Juni startet seine Welttournee im Berliner Tempodrom. Den ein oder anderen Dollar hat der Hawaiianer als Profisurfer, Musiker und Regiseur mittlerweile verdient und spendet die Einnahmen seiner Tour an die Non-Profit Organisation Kokua Hawaii Foundation.

Live: Jack Johnson

16.06. Berlin - Tempodrom
18.06. Neuhausen - Southside Festival
19.06. Scheeßel - Hurricane Festival

Wer einen unveröffentlichten Song seiner Jack Johnson Musiksammlung hinzufügen und gleichzeitig der Umwelt helfen möchte, kann dies bei Facebook mit der freundlichen Unterstützung von Johnson und euren sozialen Netzwerken erledigen.

Und hier kommt noch die volle Ladung Fernweh:

Video:Jack Johnson - You And Your Heart

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.