Zur mobilen Seite wechseln
01.03.2010 | 14:47 0 Autor: Mareike Küsell RSS Feed

Arctic Monkeys - Nach der Tour ist vor dem Studio

News 12451Die Europatour ist heute schon Vergangenheit, Konzerte in den USA die Gegenwart und die Zukunft der Arctic Monkeys heißt: Studio.

Gut ein halbes Jahr liegt zwischen der Veröffentlichung ihres letzen Albums "Humbug" und dieser Nachricht: Nach der US-Tour geht es für das nächste Album wieder ins Studio. In den Worten von Drummer Matt Helders klingt dies wie folgt: "Detox. Then America, and then after that I think we're quite eager to record some more.".

Die Hoffnung stirbt zuletzt: Gerne würden die vier Engländer wieder mit Josh Homme zusammenarbeiten, denn "Humbug" wurde ja bekanntlich gemeinsam mit dem Frontmann der Queens of the Stone Ages produziert."It depends. When we're ready to record again, he might be as well, but you know what he's like, he's a very busy man and in demand" so Helder gegenüber BBC6music.

Falls es nicht dazu kommen sollte, hat sich HipHop-Mogul P.Diddy schon letztes Jahr über Twitter als Unterstützung angeboten: "I'm the newest member of the group!" Natürlich ist Diddy's Aussage eher als freundschaftlicher Spaß zu verstehen - Oder?

Letzte Woche erhielten die Arctic Monkeys übrigens die Auszeichnung als bester Live Act bei den NME Awards.



Video: Arctic Monkeys - Teddy Picker

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.