13.02.2001 | 10:36 0 RSS Feed

Tricky zum Rocker mutiert?

Auf dem kommenden Album von Tricky werden neben den Red Hot Chili Peppers auch Ed Kowalczyk von Live und Sängerin Alanis Morissette zu hören sein.

Sein Image als "TripHop-Gott" ist Tricky offenbar endgültig leid, denn sein nächstes Album wird nicht nur beim Epitaph-Sublabel Anti erscheinen, sondern auch diverse Kollaborationen mit Musikern aus dem Rocklager beinhalten.

Nachdem bereits vor einigen Wochen bekannt wurde, dass Anthony Kiedis, Flea und John Frusciante von den Red Hot Chili Peppers mit dem Herrn aus Bristol im Studio waren, berichtet der NME heute, dass eine Reihe weiterer Stargäste auf der Platte zu hören sein werden: Live-Sänger Ed Kowalczyk und die überaus erfolgreiche Sängerin Alanis Morissette. Gerüchten zufolge steht außerdem noch eine Zusammenarbeit mit der Popsängerin Cyndi Lauper auf dem Plan, deren Song "True Colors" zuletzt von Leatherface gecovert wurde.

Erscheinen soll das neue Werk von Tricky im Juni oder Juli, ein Titel wurde bislang nicht bekannt.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.