13.02.2001 | 10:20 0 RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von G. Love & Special Sauce, Noel Gallagher, Lauryn Hill, Green Day, Johnny Cash, Nick Cave & The Bad Seeds und Oh..

Von G. Love & Special Sauce soll Ende April das neue Album "The Electric Mile" erscheinen. Als erste Single soll der Song "Unified" ausgekoppelt werden, der mit Ras von den Long Beach Dub All Stars aufgenommen wurde. +++ Oasis-Chef Noel Gallagher hat die erste Band für sein Sour Mash-Label gesignt. Seine Wahl fiel auf das Quintett Proud Mary, deren Debütalbum er wahrscheinlich auch produzieren wird. +++ Fugees-Frau Lauryn Hill hat derweil endlich den Gerichtsstreit mit den Musikern beigelegt, mit denen sie ihr Solodebüt "The Miseducation Of..." aufgenommen hat. Die vier Musiker machten geltend, dass sie entscheidend am kreativen Entstehungsprozess des Albums beteiligt waren, aber weder die Credits bekamen noch entsprechend entlohnt wurden. Hill konnte den Prozess nun gegen Zahlung einer unbekannten Summe beenden. +++ Green Day-Sänger Billie Joe Armstrong hat den Song "Unforgiven" für das Comeback-Album der Go-Gos geschrieben. Die Platte "God Bless The Go-Gos" soll Mitte Mai erscheinen und ist das erste Album der Band seit 1984. +++ Johnny Cash ist wieder im Krankenhaus. Die 68-jährige Country-Legende wurde bereits am Sonntag wegen einer akuten Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert, sein Zustand soll nicht der beste sein. +++ Von Nick Cave & The Bad Seeds kann man bereits in die Songs des kommenden Albums reinhören. Unter nickcave.net kann man in sämtliche Stücke von "No More Shall We Part" reinhören. +++ "Upper Disker", das kommende Album von Oh., wird nun erst am 23. April erscheinen, einen Monat zuvor wird aber bereits die Vinylversion veröffentlicht. +++

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.