Zur mobilen Seite wechseln
24.11.2009 | 16:47 0 Autor: Sebastian Harth RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von Amos, Them Crooked Vultures, Beck's Music Experience Tour, Dillinger Escape Plan, Mew, Long Distance Calling, Taproot, Paramore, The Almost, The Blackout und Sidewaytown.

+++ Kurz vor Weihnachten sprießen alljährlich sowohl zweideutige Blödeleien als auch wohlwollende Spendenaufrufe aus dem Boden. Ob Amos mit seinem "'Last Christmas' für die nächste Generation" den allgemeinen Liedgutkatalog tatsächlich erweitern kann, bleibt fragwürdig. Dass sämtliche Einnahmen der teilweise recht platt anmutenden Single "XXXmas" der Futuro Si! - Initative für Kinder in Lateinamerika e.V. zugeteilt werden und einigen bedürftigen Kindern so ein schönes Weihnachten bescheren wird, ist jedenfalls mehr als edel. Ansehen kann man sich den zugehörigen Videoclip an dieser Stelle.

+++ Eine nicht nur aus Sicht der Namen logische Vereinigung ist nun in Form eines Mash-ups entstanden: Team-Sleep-Plattendreher DJ Crook verwurstet als CrookOne den Track "Crooklyn" der HipHop-Posse The Crooklyn Dodgers mit Them Crooked Vultures’ "No One Loves Me & Neither Do I". Das fabelhafte Endergebnis könnt ihr euch an dieser Stelle anhören.

+++ Aufgrund der positiven Resonanz wird die Beck's Music Experience Tour am 4. Dezember nicht wie geplant im Knust, sondern in der Markthalle in Hamburg starten. Auf der Bühne stehen an diesem Abend Bad Lieutenant und Polarkreis 18.

+++ Das kommende Dillinger-Escape-Plan-Album "Option Paralysis" ist größtenteils fertig aufgenommen. Also gönnt sich Sänger Greg Puciato eine kleine Exkursion, um Max Cavalera bei dessen Aufnahmen am neuen Soulfly-Werk zu besuchen und ein gemeinsames "Duett" aufzunehmen. Wann genau die Zusammenarbeit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist bisweilen unklar.

+++ Ein digitales Live-Album wollen Mew unter dem Titel "Live At The Hollywood Palladium" Anfang Dezember veröffentlichen. Folgende Songs der Dänen sollen ihren Weg darauf finden:
01. "Intro"
02. "The Circuitry Of The Wolf"
03. "Chinaberry Tree"
04. "Am I Wry? No"
05. "156"
06. "Hawaii"
07. "Hawaii Dream"
08. "Special"
09. "The Zookeeper's Boy"
10. "Sometimes Life Isn't Easy"
11. "Comforting Sounds"

+++ Dem bisweilen einschläfernden Touralltag entflieht man selbstredend durch allerhand Scherz und Blödelei. Zwischen szenischen Tourbus- und einigen Konzertaufnahmen bietet das Tourvideo Long Distance Callings ein kurzweiliges Portrait einer hungrigen Band.

+++ Die Nu-Metal-Urgesteine Taproot haben kürzlich bei Victory Records unterschrieben. Folglich erscheint nächstes Jahr über das amerikanische Label ein neues Album von Taproot. Mit der Veröffentlichung am 14. Juni werden wir dann beurteilen können, inwiefern und ob sich das restliche Victory-Line-up mit Bands wie A Day To Remember und Amber Pacific auf den Sound Taproots auswirkt.

+++ "Brick By Boring Brick" wurde als neue Single aus "Brand New Eyes" ausgekoppelt und hat von Paramore einen in warmes, gelbes Licht getauchten Videoclip beschert bekommen.

+++ Die Power-Pop-Band The Almost hat mit "Lonely Wheel" ein neues Musikvideo veröffentlicht. Die Single stammt aus ihrem aktuellen Album "Monster, Monster" und steht im Stream bereit.

+++ Die Emocoreler The Blackout finden sich noch im Dezember an mehreren Terminen auf hiesigen Bühnen ein.
04.12.2009 Köln - Werkstatt
05.12.2009 Berlin - Magnet
07.12.2009 Hamburg - Logo
09.12.2009 München - 59 to 1
11.12.2009 Chemnitz - Talschock
12.12.2009 Stuttgart - Universum

+++ Noch bis zum 5. Dezember kann man auf MySpace das kommende Album "Years In The Wall" von Sidewaytown in Gänze hören. Ab kommenden Freitag wird das Werk in physischer Form im Handel erhältlich sein.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.