Zur mobilen Seite wechseln
24.11.2009 | 12:23 0 Autor: Matthias Roman Schneider RSS Feed

Massive Attack - Album bekommt Gesicht

News 12055Das britische TripHop-Duo gibt Artwork und erste Details des kommenden Albums preis.

Anfang Februar nächsten Jahres werden Massive Attack ihr lang erwartetes Album auf den Markt bringen. Nachdem die letzte große Veröffentlichung der Briten mit "Collected" nun schon fast vier Jahre zurück liegt, lassen Massive Attack nach und nach neue Informationen zum kommenden Werk durchsickern.

Aktuell bekam das Albumartwork eine definitive Form. Künstlerisch prangt ein unecht wirkendes, verschmiertes Gesicht unter einem in traurigen Farben gehaltenen Regenbogenabdruck auf orangefarbenem Hintergrund.

Was sich hinter dem Album mit dem Titel "Heligoland" verbirgt, bleibt weiterhin verschlossen. Massive Attack beherrschen es noch immer, mit ihrem Schaffen eine seltsam wunderliche Stimmung aufzubauen. Davon hatten wir uns zuletzt mit dem Videoclip zu "United Snakes" überzeugen können. Neben dem Cover-Artwork gab das experimentelle Gespann außerdem die Trackliste bekannt.

01 "Pray For Rain"
02 "Babel"
03 "Splitting The Atom"
04 "Girl I Love You"
05 "Psyche"
06 "Flat Of The Blade"
07 "Paradise Circus"
08 "Rush Minute"
09 "Saturday Come Slow"
10 "Atlas Air"

Wie man sieht, findet sich der Titel "Splitting The Atom" von der kürzlich erschienenen EP in der Tracklist wieder. In welche Richtung das neue Material gehen wird, wissen wir am 5. Februar, wenn "Heligoland" hierzulande erscheint.

Außerdem nannten Massive Attack eine Reihe Namen, die Gast-Vocals auf "Heligoland" beisteuern: Horace Andy, Martina Topley Bird, Damon Albarn, Guy Garvey und Hope Sandoval.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.