Zur mobilen Seite wechseln
16.01.2001 | 10:08 0 RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von The Divine Comedy, Tool, Ash, Econoline Crush, Oasis, Primer 55 und Who Wants To Be A Millionaire?.

Erste Songs des kommenden Albums von The Divine Comedy kann man sich in den nächsten Tagen (allerdings nur für eine Woche) auf der offiziellen Homepage der Band anhören, die Stücke sollen "as soon as possible" bereitgestellt werden. +++ Tool haben einen Songtitel ihres kommenden Albums geändert: "Musick" heißt jetzt "Mummery". Die Deutschland-Version des "Salival"-Box-Sets wurde derweil noch einmal verschoben, erscheint aber, so das Label, "zu 99% noch im Januar". +++ Für das neue Ash-Album wurde derweil endlich Titel und Veröffentlichungstermin bestätigt: "Free All Angels" soll am 2. April erscheinen, vorab gibt`s am 19. Februar die Single "Shining Light". +++ Auf dem kommenden Album von Econoline Crush wird auch DJ Swamp (Beck) einen Gastauftritt haben. +++ Im Rahmen des Rock In Rio-Festivals gab sich Noel Gallagher von Oasis zuversichtlich über die Zukunft seiner Band und kündigte an, dass das nächste Album "pure rock and roll" werden wird. +++ Primer 55-Gitarrist Bobby Burns musste unlängst im Knast übernachten, nachdem er einem anderen Typen, mit dem er sich um einen Parkplatz gestritten hatte, zweimal aufs Auge gehauen hat. Den Parkplatz hat er immerhin bekommen. +++ In den USA werden im Februar eine Reihe "Who Wants To Be A MIllionaire?"-Sondersendungen ausgestrahlt, deren Erlöse gespendet werden sollen. Als Kandidaten stellen sich u.a. Lars Ulrich (Metallica), Mark McGrath (Sugar Ray) und Gene Simmons (Kiss) zu Verfügung. +++

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.