Zur mobilen Seite wechseln
16.07.2009 | 16:45 0 Autor: Nadine Fritsch RSS Feed

Newsflash

News 11406Neuigkeiten von Nick Cave, Dead By Sunrise, Hole, Poolstar*, Blink 182, Why?, Panic At The Disco, Friendly Fires, Wilco, dem Acoustic Lakeside Festival und einem Praktikantengesuch.

+++ Der Vorleser: Nick Cave gibt auf guardian.co.uk einen Auszug aus dem 12. Kapitel seines neuen Romans "The Death Of Bunny Munro" zum Besten. Erzählt wird darin die Geschichte eines Vertreters, der sich, nach dem Suizid seiner Frau, mit seinem Sohn auf eine Reise entlang der englischen Küste begibt. Nach "And The Ass Saw The Angel" ist dies nach 20 Jahren der zweite Roman des Australiers.

+++ "Argos schießt und...Tooor....Tooor...Tooor!" Barfuß und im Sand haben einige Fans in der kommenden Woche die Chance, beim Acoustic Lakeside gegen Art Brut und andere Künstler im Fußball anzutreten. Wer sich die Bands lieber auf der Bühne anschaut, findet dazu weitere Informationen auf der offiziellen Homepage des Festivals.

+++ Über Chester Benningtons Alleingang hatten wir jüngst berichtet, nun folgt die erste Hörprobe: Auf der MySpace-Seite seines neuen Projekts Dead By Sunrise steht der Song "Morning After" im Player.

+++ Ein Streit bahnt sich an. Nachdem Hole-Gitarrist Eric Erlandson kürzlich behauptet hatte, dass die Band ohne ihn nicht existiere, hält Courtney Love nun dagegen: "Hole ist MEINE Band, MEIN Name und MEIN Markenzeichen." Weitere, teils kryptische Äußerungen dazu lässt sie über Twitter verlauten.

+++ Unter der Produzenten-Obhut von Ärzte-Bassist Rod Gonzalez veröffentlichen die Berliner von Poolstar* am 28. August ihr drittes Album "4". Das Video zur Online-Single "Something In Your Eyes" findet sich währenddessen im Netz.

+++ Genug von Fan-Plüschtieren haben Blink 182. Anlässlich ihrer Re-Union-Tour in diesem Sommer haben sich Mark, Tom und Travis eigene Punk-Häschen anfertigen lassen. Wie die 40 Zentimeter große Hasen-Figur aussehen wird, kann man sich vorab bei punknews.org anschauen.

+++ Nachdem wir gestern über die ersten Details zum neuen Why?-Album berichtet haben, ist heute die Tracklist von "Eskimo Snow" veröffentlicht worden. Folgende Titel werden auf dem Longplayer enthalten sein:
01. "These Hands"
02. "January Twenty Something"
03. "Against Me"
04. "Even The Good Wood Gone"
05. "Into The Shadows Of My Embrace"
06. "One Rose"
07. "On Rose Walk, Insomniac"
08. "Berkeley by Hearseback"
09. "The Blackest Purse"
10. "Eskimo Snow"
Ein genaues Veröffentlichungsdatum für das Album ist noch nicht bekannt, erscheinen soll es im September.

+++ Bei Panic At The Disco ist momentan einiges los. Erst kürzlich hatten Gitarrist Ryan Ross und Bassist Jon Walker ihren Austritt aus der Band bekanntgegeben, um sich gemeinsam neuen Projekten zu widmen. Grund für die Trennung seien nach Ross "kreative Differenz" zwischen ihm und Frontmann Urie gewesen. Befürchtungen, dass die Band nun ganz auseinander brechen würde, wurden von Brendon Urie und Drummer Spencer Smith direkt zurückgewiesen. Die beiden Übriggebliebenen werden weiterhin unter dem Namen Panic At The Disco aktiv sein. Neben dieser bandinternen Veränderung, machte das nun ehemalige Mitglied Ross weitere Schlagzeilen. Ein Foto, dass im Internet kursiert, zeigt ihn auf einer Couch sitzend, im Kreise dreier Frauen. Auf dem Tisch vor ihnen: eine leere Wodkaflasche und Kokain. Darauf angesprochen erklärte der Musiker, dass das Foto am Morgen nach einer Party im Haus eines Freundes aufgenommen wurde. Er habe nicht einmal gewusst, dass Kokain auf der Feier vorhanden gewesen sei.

+++ Bevor Friendly Fires am 31. August eine erweiterte Debütfassung mit Remix-CD und Live-DVD veröffentlichen, verschenken sie vorab den Song "Kiss Of Life" im MP3-Format.

+++ Für all diejenigen, die nicht bei den Auftritten von Wilco in Los Angeles und New York dabei sein konnten, um sich das Duett von Jeff Tweedy und Feist live anzusehen, gibt es jetzt eine gute Nachricht: In der David Letterman Show haben Wilco zusammen mit Leslie Feist den Song "You And I" aus dem aktuellen "Wilco (The Album)" aufgeführt. Den Auftritt kann man sich hier ansehen.

+++ Ein Praktikantengesuch des Musikunternehmen Sony Music Entertainment findet man an dieser Stelle.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.