Zur mobilen Seite wechseln
12.02.2009 | 12:25 0 Autor: Katrin Reichwein RSS Feed

Erased Tapes - Neue Pferdchen im Stall

News 10583Das Londoner Musiklabel Erased Tapes, Heimat von Finn., Ólafur Arnalds und Kyte, hat mit Rival Consoles und The British Expeditionary Force zwei neue Pferdchen im Stall, die von der Leine gelassen werden wollen.

Als erster darf der junge IDM-Künstler Ryan Lee West alias Rival Consoles raus, den einige noch aus dem Vorprogramm seiner Labelkameraden Kyte kennen dürften. Seine "The Decadent EP" findet am 13. Februar ihren Einzug in die deutschen Plattenläden. Ein paar Tage danach folgt auch schon die exklusive Vier-Track-Seven-Inch "Helvetica", die zudem einen digitalen Download-Code enthält. Und im Frühjahr darf man sich schon auf das Studio-Album "IO" freuen, bei dem auch Ólafur Arnalds sein Finger im Spiel haben wird. Erste Höreindrücke finden sich hier.

Der zweite Streich folgt mit The British Expeditionary Force auf dem Fuße. Ihr Mini-Album "Chapter One – A Long Way From Home" erscheint am 27. Februar in Deutschland. Das neue Projekt von Yourcodenameis:milo–Gründer Justin Lockey und Sänger Aid Burrows hat sich während den Aufnahmen nicht ein einziges Mal perönlich gesehen. Die Distanz zwischen Newcastle upon Tyne (Lockey) und Warrington (Burrows) war zu groß ist. Kein Problem für die beiden, die sich die Daten per E-Mail zuschickten. Den Ergebnissen dieser Arbeit kann hier vorab gelauscht werden.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.