Zur mobilen Seite wechseln
23.12.2008 | 12:09 0 Autor: Katrin Reichwein RSS Feed

Stille Nacht

News 10275Brandon Curtis, seines Zeichens Sänger der Secret Machines, hat mit Tamaryn für wohltätige Zwecke ein Weihnachtslied eingesungen. Außerdem kommt seine Band im Februar auf Tour.

Zu den Feiertagen wiederveröffentlicht Secret-Machines-Frontmann Brandon Curtis zusammen mit Sänger Tamaryn eine Neuinterpretation des bekannten Weihnachtsklassikers "Stille Nacht". Der Song solle "die dunkle Seite der menschlichen Natur in ihrem Streben um Mitgefühl" wiederaufleben lassen. Ursprünglich wurde "Silent Night" 2006 als kleines Weihnachtsgeschenk auf MySpace veröffentlicht. Tamaryn und Curtis waren zu der Zeit beide in New York aufgetreten. Beide waren auf der Suche nach einer Gelegenheit zusammen an Musik zu arbeiten. Es war Dezember. Kälte, die Feiertage und die eigene Desillusionierung brachten sie schließlich zusammen.

"Alles fing mit dieser Geschichte an, die Tamaryn geschrieben hat", so Curtis. "Ein Pfarrer sieht von einem Hügel herab und meditiert auf einer friedlichen Schneedecke. Von jenseits des Himmels hört er die Engel singen; ein Führer ist in der Stille geboren. Ein Kind von hoheitlichem Blut hört kein Feuerwerk oder brüllende Massen. Alles ist still, ruhig und außerweltlich. Die Engel setzen ihren Gesang fort. Ihre romantische Beleuchtung ist so mächtig, dass man zu zittern beginnt, als man sie und ihre Gnade erkennt. Die Geschichte hinter der Inspiration zum Song zeigt, wie wichtig es ist, den Bedürftigen während dieser harten Zeiten etwas zurück zu geben".

"Silent Night" kann kostenlos auf der Bandpage heruntergeladen werden. Außerdem besteht die Option der Wohltätigkeitsorganisation Safe Horizon ein Spende zukommen zu lassen. Safe Horizon unterstützt die Opfer von Missbrauch, Vernachlässigung und häuslicher Gewalt.

Am 9. Januar erscheint zudem das dritte Album der Rockband aus Dallas. An dieser Stelle können bereits einige Stücke daraus gehört werden. An folgenden zwei Terminen werden The Secret Machines ihr unbetiteltes Werk in Deutschland vorstellen:

VISIONS empfiehlt:
The Secret Machines
21.02. Berlin - Frannz
22.02. Hamburg - Logo

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.