Zur mobilen Seite wechseln
14.11.2008 | 10:54 0 Autor: Asiye Aydin // Holger Hagenheide // Katrin Reichwein RSS Feed

Newsflash

News 10143Neuigkeiten von Little Joy, Deerhunter, Amanda Palmer, (+44), The Go! Team, Derek Hess, Demians, Kaiser Chiefs und Sepultura.

+++ Den Start in die Welt der Videoclips starten Little Joy mit der Single "Next Time Around". Viel wagen sie damit nicht. Die Band sitzt lediglich in einem Raum und spielt den Song. Vielleicht ein guter Ausgleich für Fabrizio Moretti, der ja bekanntlich für Megapuss am Schlagzeug sitzt und deren erstes Video ziemlich wild daherkam.

+++ Gleich zwei neue Clips bescheren uns Deerhunter. Für "Cover Me (Slowly)" und "Microcastle" aus dem aktuellen Album "Microcastle" hat Adam Bruneau schöne Effekthascherei betrieben. Deerhunter beschreiben das Filmwerk als einen "psychedelischen Spaziergang". Wohl wahr: In Bruneaus Blog könnt ihr die Clips sehen.

+++ Kürzlich hat Amanda Palmer ihre Stimme für einen Track names "Black Versus White" eingesungen. Bei dem "Fun-Fun-Dancy-New-Wave"-Lied handelt es sich um eine Kolloboration der Chanteuse mit den Synthie-Poppern Apotygma Berzerk.

+++ Regisseur und Autor Rob Stefaniuk arbeitet derzeit an einem neuen Film namens "Suck". In dem Indie-Film geht es um eine Gruppe von Möchtegern-Rockstars, die auf der Suche nach Unsterblichkeit und einem Plattenvertrag ist. Das Plakat zur Vampir-Satire verspricht Großes: Neben den Namen Malcolm McDowell ("Heroes", "Halloween") und Jessica Paré, ist die Rede von Henry Rollins, Moby, Alice Cooper und Iggy Pop. Wann "Suck" in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.

+++ Gute zwei Monate nach Travis Barkers Flugzeugabsturz, bei dem er sich Verbrennungen zweiten und dritten Grades zuzog, äußert sich nun Bandkollege Mark Hoppus zum Gesundheitszustand des Schlagzeugers. "Travis ist noch zu Hause und schont sich, als Band befinden wir uns daher gerade in einer Pause", so der (+44)-Bassist. Weiter heißt es, dass Hoppus an neuen Songs schreibe. Wann der Nachfolger zum Debüt "When Your Heart Stops Beating" aufgenommen werden kann, bleibt allerdings weiterhin unklar. Hoppus hofft, dass Barker so schnell wie möglich ins Sudio zurückkehren kann.

+++ Um endlich ihr letztjähriges Album "Proof Of Youth" vorzustellen, kommen The Go! Team bald für drei Termine auf Mini-Deutschland-Tour.
05.12. Köln - Stadtgarten
06.12. Berlin - Live At Dot
07.12. Hamburg - Docks
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ Der amerikanische Künstler Derek Hess, der unter anderem für Bands wie Poison The Well, Converge, From Autumn To Ashes und NOFX Artworks gestaltet hat, verschenkt aufgrund des Wahlsiegs von Barack Obama ein dadurch inspiriertes, handsigniertes Poster, wenn man sein neues Buch "Please God Save Us" ersteht. Dieses enthält über 50 Kunstwerke von Hess und kann unter anderem hier für umgerechnet circa 16 Euro bestellt werden. Weitere Informationen zu "Please God Save Us" finden sich auf strhesspress.com.

+++ Demians, das Ein-Mann-Projekt von Nicolas Chapel, hat ein Video zum Song "Temple" vom Debütalbum "Building An Empire" online gestellt. Weitere wissenswerte Informationen über den Multiinstrumentalisten findet sich in der Story in VISIONS Nr. 184.

+++ Am 25. November erscheint eine Live-DVD der Kaiser Chiefs. Gefilmt wurde im Mai diesen Jahres in Elland Road, dem Stadion der Fußballmannschaft Leeds United, sowie 2007 beim "BBC Electric Prom" im Londoner Roundhouse. "Live At Elland Road" enthält 19 Songs aus allen drei Studioalben der Band.

+++ Der ehemalige Frontmann von Sepultura, Max Cavalera, schließt es nicht mehr gänzlich aus zur Band zurückzukehren. In einem Interview lässt der jetzige Soulfly- und Cavalera-Conspiracy-Kopf verlauten: "Jeder weiß, dass Igor Cavalera und ich gerne eine Reunion hätten." Cavalera will aber keine einfache Wiedervereinigung mit dem klassischen Line-Up, ihm schwebt mehr vor: "Es wäre gut, auch die anderen Musiker einzuladen, einige der Jungs aus den Anfangstagen der Band, als Sepultura noch mehr Death Metal waren. Wenn das passiert, würde ich es genauso machen wollen. Es hätte einfach mehr Integrität als nur die Sepultura, die jeder kennt." Wie die anderen ehemaligen Mitglieder Wagner Lamounier, Paulo Xisto Pinto Jr. und Jairo "T." Guedz zu dieser Idee stehen, ist nicht bekannt.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.