Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Nr. 284 - 11/2016

» VISIONS im Abo » Heftbestellung » Händlersuche

VISIONS 284

VISIONS 284Die CD im Heft: All Areas Vol. 190 - mit Wolf People + Oathbreaker + Red Fang + In Flames + Broken Hands + Meshuggah + Whores + American Football + Crowbar u.v.m.

Nur für Abonnenten: Exklusives Cover Jimmy Eat World

Inhalt der Augabe

Titelstory: Tool

Was zur Hölle sind Die Eier von Satan und wer Harry Manback? Tools zweites Album „Ænima“ warf bei seiner Veröffentlichung 1996 Fragen auf. Noch mehr sorgte es aber für Erstaunen darüber, wie virtuos Tool Metal dachten. Wenn mit Maynard James Keenan dann noch einer aus der Band 20 Jahre später seine Biographie veröffentlicht, stellt sich das Special von alleine auf. Neben einem erweiterten „Back to ’96˝ zu „Ænima“ findet ihr ein vierzehnseitiges Interview mit Keenan und einen exklusiven Auszug aus seiner Biographie „A Perfect Union Of Contrary Things“.

VISIONS Nr. 284 durchblättern

Jimmy Eat World

Jimmy Eat WorldImmer voran: Jimmy Eat World haben sich die schmerzlichen Erinnerungen, die die Vorgängerplatte „Damage“ durchzogen, aus den Augen gerieben und sich mit ihrem neunten Album „Integrity Blues“ die Leitidee auf die Fahnen geschrieben, dass man immer nur so gut funktionieren kann, wie es einem gerade möglich ist. Doch auch das ist noch allemal besser als Stillstand. Auch wenn man den zuerst am eigenen Leib erfahren muss, um es zu verinnerlichen.

Oathbreaker

OathbreakerSie hatten die Raserei zwischen Hardcore und Metal, danach den Doom- Abgrund, jetzt sprengen Oathbreaker ihre Grenzen: Ihr drittes Album „Rheia“ demonstriert nicht nur die musikalischen Extreme von Bands wie Deafheaven, es taucht auch schonungslos ehrlich in die zerrüttete Kindheit seiner Sängerin ab – die hier zu einer ganz neuen Stimme findet.

The Dillinger Escape Plan

Selbst eine makellose Diskografie und die beste Bandchemie können nichts daran ändern, dass The Dillinger Escape Plan die Biege machen. Alles trauert, nur die Band findet Gefallen an ihrer ungewissen Zukunft. Zusammen mit dem einzig verbliebenen Gründungsmitglied Ben Weinman werfen wir einen Blick auf die Geschichte der wegweisenden Mathcore-Raubeine und stellen die Frage, was jenseits der Flucht wartet – und über allem schwebt der atemberaubende Schwanengesang „Dissociation“.

Wolf People

Wolf PeopleIhr drittes Album „Ruins“ haben Wolf People in London und auf der Isle Of Wight aufgenommen. In den außergewöhnlichen Songs dieser stark von Dungen beeinflussten Melange aus Folk, Prog und Psychedelic, schlägt die Natur zurück. Bevor das passieren konnte, musste Frontmann Jack Sharp erst aus seiner persönlichen Krise das Beste machen.

Themeninterview: Page Hamilton

Page HamiltonNach sechs Jahren hat Page Hamilton mit Helmet ein neues Album aufgenommen. Viel Avantgarde bietet es zwar nicht; sein eigener Weg hingegen ist immer wieder bestimmt von dieser doch sehr abstrakten Musik. Im Interview versucht er sich an einer Erklärung von Sounds, die nicht von allen verstanden werden sollen.

Buyer’s Guide: Bohren & der Club Of Gore

Buyer’s GuideEinem einmal gefundenen Konzept durch Annäherung aus verschiedenen Blickwinkeln immer neue Facetten abzugewinnen, ohne sich dabei jemals selbst zu verraten, das ist die Leistungsklasse der Kreativität. Bohren & der Club Of Gore sind Meister darin. Andreas Kohl wollte deshalb erst auch keine Rangliste ihrer Platten aufstellen. Wir haben ihn trotzdem dazu überredet.

Weitere Themen

Brant Bjork, Fatso Jetson, Devendra Banhart, Josefin Öhrn + The Liberation, Conor Oberst, Bohren & Der Club Of Gore, Kings Of Leon, Whores, Neurosis, Mono, American Football, Frank Iero And The Patience, Oddjobmen, In Flames, Korn, King 810 , Goat, Red Fang, Casey, Crowbar, Meshuggah, God Damn

Display

Plattenrezensionen von CD bis Vinyl,außerdem alle wichtigen Reissues und Film-Reviews

Live

Konzertberichte mit dem Reeperbahn Festival, dem Desert Fest Antwerpen, Michelberger Music, Jimmy Eat World, Death, Kings Of Convenience und Heisskalt.

Beilage: 190 - All Areas CD

Tracklisting

190 - All Areas CD Cover
  1. Red Fang - Not For You
  2. Wolf People - Night Witch
  3. Oathbreaker - Needles In Your Skin
  4. In Flames - Through My Eyes
  5. Whores - Mental Illness As Mating Ritual
  6. Meshuggah - Born In Dissonance
  7. American Football - I’ve Been So Lost For So Long
  8. Crowbar - The Serpent Only Lies
  9. Casey - Little Bird
  10. Frank Iero And The Patience - Oceans
  11. Broken Hands - Death Grips
  12. Odd Couple - Haste Strom, haste Licht