Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Nr. 238 - 01/2013

» VISIONS im Abo » Heftbestellung » Händlersuche

VISIONS 238

Wir haben VISIONS pünktlich zum neuen Jahr einen umfangreichen Relaunch spendiert – optisch wie inhaltlich: Ab sofort findet ihr viele neue Elemente im Heft, darunter einen Buyer’s Guide (den Auftakt macht Frank Zappa), den Erben unserer früheren Rubrik “Der Held, was er verspricht“ und ein monatliches Themeninterview. Den Anfang macht dabei Greg Graffin, der im Interview mit Flo Hayler über Evolution und die wissenschaftliche wie religiöse Sprengkraft dieses Themas spricht, einem seiner Steckenpferde neben der Musik. Das neue Album seiner Band Bad Religion lassen wir natürlich auch nicht zu kurz kommen – immerhin würdigen wir True North mit einem Heftcover für Abonnenten: Diesen Monat gibt es zunächst die Plattenbesprechung, nächsten dann das Gespräch mit Graffin und Gurewitz zum Album. Ansonsten steht VISIONS 238 ganz im Zeichen des Jahresrückblicks. Wir tragen zusammen, was in den vergangenen zwölf Monaten in der VISIONS-Musik und darüber hinaus passiert ist, welche Platten und Personen wichtig waren, lassen euch über Gewinner und Verlierer abstimmen und geben einen Ausblick, was uns 2013 erwartet. Frohe Feiertage und viel Spaß mit dieser Ausgabe!

Die (reguläre) CD im Heft - All Areas Vol. 147 Rarities 2012 - mit Propagandhi, Converge, Danko Jones, The Sword, Dry The River, The Shins, Dinosaur Jr. u.a.

VISIONS Nr. 238 durchblättern

Inhalt der Ausgabe

Titelstory: Celebration Rock - Der große Jahresrückblick

Rückblick 2012Ausleuchten, abklopfen, überprüfen: Unser Blick zurück auf 2012 widmet sich allen Bands und Phänomenen, die das Jahr geprägt haben. Wer waren die Helden (und Honks) aus Alternative-, Punk, Indie- und Postrock? Wer hat die besten Platten und Filme, die schönsten (und schlimmsten) Cover gemacht? Und was geht eigentlich mit Spotify? Wir haben Antworten auf 35 Seiten.

Bad Religion

Bad ReligionAuch zu unserer Überraschung war die Evolution ein Thema in vielen Interviews, die wir 2012 mit Bands und Musikern geführt haben. Nun haben wir jemanden zur Sache befragt, der sich auskennen muss: den Bad-Religion-Sänger und promovierten Anthropologen Greg Graffin. Seine Aussagen bringen Fakten und Besonnenheit in eine hitzige Debatte. Ein Gespräch mit Bad Religion über ihre neue Platte "True North" folgt in der nächsten Ausgabe.

Villagers

VillagersConor O'Brien hat aufgerüstet: Der Ire, der Villagers auf dem ersten Album "Becoming A Jackal" noch größtenteils als Soloprojekt betrieben hat, steht mittlerweile einer festen Bandbesetzung vor. Im Interview erklärt er, wie sich das auf die neue Villagers-Platte "Awayland" ausgewirkt hat, und warum er es kaum erwarten kann, mit seiner Band Konzerte zu spielen und die Besucher vor den Kopf zu stoßen.

Frank Zappa

Frank ZappaJungfernfahrt für die neue VISIONS-Rubrik "Wie kauft man": Auf zwei Seiten bringen wir ab sofort jeden Monat Ordnung in eine erforschenswerte Rockdiscografie. Den Anfang machen wir mit Frank Zappa, der in seiner über 30-jährige Karriere so viele Platten auf- und verschiedene Stile unter die Lupe genommen hat, dass ein paar Empfehlungen und Warnhinweise für Einsteiger wirklich bitter nötig waren.

Mille Petrozza über Death

DeathGleich noch eine neue Rubrik: Ab sofort schreibt in jeder VISIONS-Ausgabe ein verdienstreicher Musiker über die Band oder den Künstler, der ihn am nachhaltigsten geprägt hat. Kreator-Sänger und -Gitarrist Mille Petrozza berichtet zum Auftakt über die amerikanische Trash- und Prog-Metal-Band Death, deren Weg er über Jahre begleitet hat und der er auch persönlich nahestand.

Weitere Themen:

Bloc Party | Yo La Tengo | Amenra | Voivod | The Bottrops | The Avett Brothers | Golden Void

Außerdem:

Der Soundcheck in diesem Monat mit The Joy Formidable, Bad Religion, Voivod, Code Orange Kids, Yo La Tengo, Dropkick Murphys, Green Day und vielen anderen. Die wichtigsten Platten des Monats, Vinyl, DVDs und Games auf 30 Seiten rezensiert.

Live

Konzertberichte aus den letzten Wochen. Diesmal unter anderem mit Converge, The Hives, The Bronx und den Constellation-Label-Nights.

Beilage: 147 - All Areas: Rarities 2012

Tracklisting

147 - All Areas: Rarities 2012 Cover
  1. Propagandhi - The Days You Hate Yourself
  2. Converge - No Light Escapes
  3. Every Time I Die - Grudge Music
  4. 3 Inches Of Blood - Daytona
  5. The Sword - Cheap Sunglasses
  6. Nachtmystium - The Eterna
  7. Danko Jones - In Your Arms
  8. Dinosaur Jr. - Now The Fall
  9. Dry The River - Hammer
  10. The Shins - Simple Song