VISIONS Nr. 230 - 05/2012

» VISIONS im Abo » Heftbestellung » Händlersuche

VISIONS 230

Diesen Monat haben wir schwarzweiß gedacht: das Heftcover für Jack Black, die Platte des Monats für Jack White. Comedy-Rock vs. Garage-Rock, infantiler Humor vs. Konzeptkunst und Verbissenheit. In einem Punkt sind sich Black und White trotzdem ähnlicher, als man meinen kann – beide wollen als Musiker ernstgenommen werden.
Der aktuelle Abo-Titel ist an die Donots gegangen. Daniel Matuschke begleitete die Band für seine History durch 19 Jahre und 9 Alben, und unser Fotograf Markus Hauschild brachte für das Cover-Shooting seinen Kromfohrländer Bruno mit ins Studio.
Wer die kommende Open-Air-Saison neben Tenacious D und Donots sonst noch bereichert, lest ihr im Festival-Sonderheft, das dieser Ausgabe beiliegt.

Die (reguläre) CD im Heft - All Areas Vol. 139 - mit Donots, Torche, Best Coast, The Cribs und vielen anderen.

VISIONS Nr. 230 durchblättern


Inhalt der Ausgabe

Titelstory: Tenacious D

Tenacious D Während sich Jack Black und Kyle Gass auf den alles entscheidenden Bandenkrieg mit Jack White vorbereiten, lösen sie nebenher die vielen großen Probleme, vor denen Rockbands in diesen Tagen stehen. Was zur Welteroberung noch fehlt? Jacks Blacks Vermählung mit Meg White. Und neue Haare für Kyle Gass.


Donots

Donots Nicht viele Bands schaffen es, zwei Jahrzehnte aus Erfolgen und Turbulenzen durchzustehen und am Ende nicht mehr als ein paar Kratzer und Schrammen davonzutragen. Den Donots ist das gelungen. Sie haben ihre Songs aus Jugendzentren auf die großen Bühnen gebracht und wurden zum Aushängeschild für deutschen Pop-Punk. Sie wurden hingehalten und mussten sich von Klischees befreien. Sie waren eigentlich schon weg vom Fenster und haben dann doch gelernt, auf eigenen Beinen zu stehen. Vor allem aber haben sie es geschafft, immer sie selbst zu bleiben. Mit Wake The Dogs veröffentlicht die Band aus Ibbenbüren ihr neuntes Album im 19. Bandjahr. Zeit für einen Rückblick.


Jack White

Jack White Nach zuletzt beträchtlichem Frauenverschleiß und viel Arbeit als Mann im Hintergrund veröffentlicht Jack White seine erste Jack-White-Platte. Blunderbuss ist Soloalbum mit 19 Musikern, Werkschau ohne alte Songs, musikalisch harmonisch und nicht gerade zimperlich in seiner Aufarbeitung der Scheidungen und Auflösungen des letzten Jahres. Außerdem bringt der Labelbetreiber White weiter Vinyl raus und wird das wohl auch nach dem nächsten Atomkrieg noch tun. Vier Seiten zum Stand der Dinge.


Storm Corrosion

Storm Corrosion Interviews werden verschoben, Termine platzen, irgendwann ist der eine gar nicht mehr erreichbar, der andere nimmt sich mitten in der Nacht Zeit, um in einem Hotelzimmer in Seattle über Storm Corrosion zu sprechen. Ganz klar: Das gemeinsame musikalische Projekt von Porcupine Trees Steven Wilson und Opeths Mikael Akerfeldt steht nicht im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten.


Matt Skiba

Matt Skiba Die Musiker von Alkaline Trio machen immer wieder mit Nebenprojekten von sich reden. Gitarrist und Sänger Matt Skiba ist momentan besonders rege: Zusammen mit Hunter Burgan von AFI und Jarrod Alexander von My Chemical Romance hat er das Album Babylon aufgenommen. Es soll Alkaline Trio nicht bedrohen und trotzdem eine Riesensache werden.


Garbage

Garbage Würde man die Garbage-Mitglieder strategisch geschickt um Los Angeles in den Boden rammen, sie mit Draht umwickeln und dann zum Konferenzgespräch verbinden – die ganze Stadt würde vor Spannung leuchten.


Die weiteren Themen:

Gravenhurst | High On Fire | Beach House | Lost Alone | The Wedding Present | Cancer Bats | Tu Fawning | Bear In Heaven | Dumbell | I Hate Our Freedom | Of Monsters And Men | The Wave in Deutschland | The Audience | M. Ward | (Was macht eigentlich...) Patty Schemel

Außerdem:

Der Soundcheck in diesem Monat mit Matt Skiba, Unsane, The Cribs, Jack White, Torche, Beach House, Donots, Of MOnsters And Men und vielen anderen. Die wichtigsten Platten des Monats auf 30 Seiten rezensiert - sowie Vinyl, DVDs und Games.

Live

Roadburn Festival | All Tomorrow's Parties Festival | Frank Turner | Helmet

Beilage: 139 - All Areas CD

Tracklisting

139 - All Areas CD Cover
  1. Donots - Wake The Dogs
  2. Cancer Bats - Road Sick
  3. Torche - Kicking
  4. Matt Skiba And The Secrets - Luciferian Blues
  5. Mutiny On The Bounty - Candies
  6. The Temper Trap - Rabbit Hole
  7. Best Coast - The Only Place
  8. The Cribs - Come On Be A No-One
  9. Black International - A Million Mouths
  10. I Like Trains - In Tongues
  11. Wallace Vanborn - The Plunge