Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Nr. 224 - 11/2011

» VISIONS im Abo » Heftbestellung » Händlersuche

VISIONS 224

La Dispute Wildlife

VISIONS 224 samt La-Dispute-CD - jetzt nachbestellen!

Vom La-Dispute-Konzert in Köln kamen wir als Missionierte wieder - und wir waren erst recht Feuer und Flamme, als wir ihr neues Album "Wildlife" hörten. Einziger Haken: "Wildlife" sollte nur in Amerika erscheinen. Also fassten wir zusammen mit La Dispute einen Plan: VISIONS veröffentlicht mit dieser Ausgabe "Wildlife" offiziell in Europa. Exklusiv und nur mit minimalem Aufpreis für euch. Dazu gibt es eine tolle Titelgeschichte von Britta Helm und von uns das Versprechen: "Wildlife" wird euch beschäftigen und bestimmt auch einiges abverlangen.

Die (reguläre) CD im Heft - All Areas Vol. 133 mit Bush, The Devil's Blood, We Were Promised Jetpacks, Adolar und vielen anderen.

VISIONS Nr. 224 durchblättern


Inhalt der Ausgabe

Titelstory: La Dispute

La Dispute Musik kann Leben retten, sie kann aber auch hilflos danebenstehen und zusehen, wie Kinder sterben. Was macht man mit einem Album, das unfassbare Geschichten erzählt, ohne Sensation und ohne Happy End? Man setzt sich hin und hört zu. Nicht nur, weil hinter Wildlife ein Jahr detailliert geplanter Arbeit einer klugen jungen amerikanischen Band steckt, die den Posthardcore auf unerforschtes Gebiet treibt, sondern vor allem, weil ihr Sänger die bitterste Wahrheit ausspricht, die sich nur die allerbesten Schreiber trauen: "Ich kann niemandem versprechen, dass alles gut wird."


The Revival Tour

The Revival Tour So was gibt es selten: vier Ikonen des heiser-melodischen Punkrock auf Männerausflug durch Europa, im Gepäck kaum mehr als ein paar akustische Gitarren, ein paar Socken zum Wechseln und eine Handvoll traditioneller, rustikaler Folksongs. Die Herrschaften waren so freundlich, visions ein Eckchen an ihrem Stammtisch freizurücken und zur Begrüßung das mit reichlich Meinung und Anekdoten bestückte Nähkästchen zu öffnen. Schauen wir doch mal rein.


Russian Circles

Russian Circles Natürlich wird alles besser, die Probleme hatten wir ja schon. Mit Empros hat Chicagos instrumentellste Band einen Hippie von einem metallischen Postrockalbum geboren, auf dem Hoffnung und Zweckoptimismus endlich triumphieren. Wenn es schon härter wird, soll es wenigstens so sanft enden wie noch nie. .


Noel Gallagher

Noel Gallagher Stellen wir uns Noel Gallagher als einen erfahrenen Fußballprofi vor, der im Laufe einer langjährigen Karriere seine Rolle als Stratege im rechten Mittelfeld perfektioniert hat und auf dem Platz in jeder Situation wusste, was zu tun ist.


Bush

Bush Wäre es nach Bandchef Gavin Rossdale gegangen, hätte es keine acht Jahre bis zur Reunion von Bush gedauert. Weil es aber anders kam, liegen zwischen Album vier und fünf der Alternative-Rock-Ikonen der 90er Besetzungswechsel, Soloprojekte und die Erkenntnis: Auf manche Bands kann man einfach nicht verzichten. Weder als Fan, noch als Musiker.


The Devil's Blood

The Devil's Blood

Wer Devil’s-Blood-Sänger Selim Lemouchi bei seiner Wanderung entlang des linken Pfades auf Augenhöhe begegnen möchte, dem sollten das Zeitalter der Kali-Yuga, Fabelwesen wie Lilith oder die Geschichte der Qliphoth ein Begriff sein. Wenn man obendrein antinomisch oder anti-kosmisch unterwegs ist, kann man mit dem Holländer sicher einen guten Abend haben.


Die weiteren Themen:

Collapse Under The Empire | Hanni El Kathib | The War On Drugs | Junius | Matthew Herbert | Wild Flag | Zola Jesus | We Were Promised Jetpacks | Justice | Transfer | Adolar | Dananananakroyd | The Minutes | Blink-182 | Tracer | The Rifles | Japanese Voyeurs | Mat Gibson


Außerdem:

Der Soundcheck in diesem Monat unter anderem mit La Dispute, Russian Circles, Tom Waits, We Were Promised Jetpacks, The Devil's Blood, Jane's Addiction und vielen anderen.

Die wichtigsten Platten des Monats auf über 30 Seiten Display rezensiert. Sowie zusätzlich Vinyl, DVDs und Games.

Beilage: La Dispute - "Wildlife"

La Dispute Jewelcase

Live

Rock in Rio | CIV | Incubate Festival | City And Colour | Reeperbahn Festival | Area4

Beilage: 133 - All Areas CD

Tracklisting

133 - All Areas CD Cover
  1. Bush - The Sound Of Winter
  2. The Devil's Blood - She
  3. Jim Ward - Take It Black
  4. Against Me! - I Was A Teenage Anarchist (Acoustic)
  5. Wild Flag - Romance
  6. We Were Promised Jetpacks - Medicine
  7. Dananananakroyd - Reboot
  8. Adolar - Ungelenk und einstudiert
  9. Collapse Under The Empire - Giants
  10. Sep7ember - I Hate NY
  11. Transfer - Take Your Medicine
  12. Remember Remember - Hey Zeus